Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Uns dienen alle Dinge zum Besten

zum Besten

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind.
Römer 8,28

Dieser Vers ist zu meinem Lieblingsvers geworden, weil ich inzwischen aus eigener Erfahrung bestätigen kann, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen. Aber wirklich alle! Es gibt nichts, was im Leben passiert, was uns nicht zum Besten dienen könnte, selbst die schlimmsten Krankheiten, Armut und andere große Probleme.
Ich hatte viele Probleme im Leben: ich hatte eine chronische Krankheit, ich war arm, ich hatte Probleme beruflich Fuß zu fassen und vieles mehr. Aber das alles diente mir zum Besten! Wie? Dadurch, dass ich Gottes Heilung, Gottes Versorgung und Gottes Führung im beruflichen Leben erfahren habe, haben all diese Dinge zu meinem Besten gedient. Gott hätte doch nicht eingreifen müssen, wenn bei mir alles super gut gelaufen wäre. Wenn ich gesund aufgewachsen wäre, hätte ich Ihn nicht als meinen Arzt gebraucht. Wenn ich nicht die Armut erlebt hätte, könnte ich Ihn nicht als meinen Versorger erfahren. Wenn es bei mir beruflich alles prima geklappt hätte, hätte ich Seine Lösung nicht gebraucht. Und so habe ich Gott in vielen Bereichen meines Lebens als meinen Helfer, Beschützer, Versorger und Führer erlebt, was das Beste ist, was ich überhaupt haben kann.
Wer denkt, dass der Glaube ihn wie ein Zauber von allen Problemen erlöst und ihm ein schönes, gemütliches Leben beschert, der merkt schon in ersten Tagen seines Glaubenslebens, dass es nicht stimmt. Es gibt Kämpfe, die er kämpfen muss, aber nicht um besiegt zu werden, sondern um Siege mit Gott zu feiern. Wer zu früh aufgibt, der kann diesen Vers nicht verstehen, aber durchhält und im Glauben ausharrt, der wird bestätigen, dass Paulus mit dieser Aussage vollkommen Recht hatte.
Egal wie Deine Lebensumstände gerade sind, egal wie groß Deine Probleme sind, das alles wird Dir zum Besten dienen, wenn Du alles im Glauben und Vertrauen zu Gott durchstehst und nicht aufgibst. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: