Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Und viele werden ihren verderblichen Wegen nachfolgen

verderblichen Wegen nachfolgen

Und viele werden ihren verderblichen Wegen nachfolgen, und um ihretwillen wird der Weg der Wahrheit verlästert werden.
2. Petrus 2,2

Ein Bruder sagte mir, dass er das Gefühl hat, dass viele Schafe Gottes, gar nicht seine Schafe sind, weil sie der Stimme des Hirten nicht gehorchen. Und das stimmt auch, dass viele Christen eher auf verderbliche Wege gekommen sind und nicht mehr der Wahrheit (Christus) folgen. Sie scheinen zwar weiterhin fromm und heilig zu sein, doch wenn man hinter ihre Maske sehen will, findet man viel Finsteres. Sie suchen nicht mehr die Stimme Gottes, sondern lassen sich von anderen Dingen beeinflussen, die ihnen mehr Vorteile oder besseres Ansehen bringen. So hört man wie die Welt über die Christen lästert, die eigentlich die Wahrheit Gottes als Lichter auf der Erde präsentieren sollten, doch sich stattdessen dumm und zu nichts fähig offenbaren.
Wie kann das überhaupt möglich sein? Wo sind die Frauen und Männer Gottes, die das Licht unseres Herrn in dieser Welt ausstrahlen? Haben sie sich in ihren Gemeindehäusern versteckt? Oder sind sie sogar vom Weg Gottes ganz abgekommen?
Wie dem auch sei, ich muss mich immer wieder darauf besinnen, ob ich immer noch in der Wahrheit Gottes wandle oder mich von anderen Dingen verführen lasse. Die Verführung kommt oft langsam und nimmt mit der Zeit immer mehr die Überhand, wenn man sich ihr nicht widersetzt.
Wir müssen alles dafür tun, damit der Weg der Wahrheit nicht verlästert wird, sondern um viele Menschen auf diesen Weg zu bringen, die in die Irre laufen. Das können auch die Menschen sein, die viele Jahre unter einer religiösen Prägung lebten, die sie für die Wahrheit hielten. Da es nur eine Wahrheit gibt (Jesus Christus), muss die Welt und vor allem die religiöse Welt durch unser Leben und Wandel deutlicher erkennen können. Bleibe auf dem Weg Gottes, folge der Wahrheit und nicht den Menschen. Gott segne Dich!

  • 2. Petrus 2,2
    2. Petrus 2,2

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Und viele werden ihren verderblichen Wegen nachfolgen

 

 

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: