Teilt aus und werdet reicher

reich

Einer teilt aus und wird doch reicher; ein anderer spart mehr, als recht ist, und wird nur ärmer.
Sprüche 11,24

Es gibt viele Gottes „Naturgesetze“, die immer funktionieren. Eins von denen ist das Gesetz des Gebens. Wer gibt, der hat nicht weniger, sondern mehr. Das passt oft nicht in das „logische Denken“ der Menschen, denn logisch ist normalerweise, dass man weniger hat, wenn man etwas abgibt. Aber Gott hat andere Logik, göttliche, die mit menschlicher oft unvergleichbar ist. Deswegen glauben auch viele Menschen Gott nicht, weil Er anders handelt, als sie sich das vorstellen oder als es in ihr Denken passt.
Wenn wir nach Gottes „Naturgesetzen“ handeln, dann passiert viel Göttliches, also übernatürliches in unserem Leben. Wenn wir verschenken, werden wir beschenkt. Wenn wir segnen, werden wir gesegnet. Es passiert aber nichts, wenn wir nur konsumieren und alles für sich einsparen. Die aber, die das machen, haben oft falsches Bild von Gott. Sie glauben nicht, dass Er sie segnen und erfüllen möchte, sondern eher, dass Er ihnen alles nehmen will, damit sie arm und demütig vor Ihm stehen. Ich kann mich mit allen Kräften bemühen, so religiös und fromm zu sein, wie es nur geht, auf alles verzichten und mich von allen absondern, doch das führt mich nicht zu einer Fülle Gottes, aus der ich schöpfen kann, um anderen zu dienen und andere zu segnen. Ich kann niemandem was geben, wenn ich selbst leer bin. Ich werde aber umso mehr erfüllt, wenn ich in die anderen investiere, egal ob Geld, Zeit, Trost, Liebe oder Aufmerksamkeit. In all diesen Dingen darf ich nicht sparsam sein.
Sei ein Geber! Investiere alles, was Du hast, in die Beziehungen, in die Gemeinschaft, in das Reich Gottes… Lebe nach Gottes „Naturgesetzen“ und Du wirst gesegnet und glücklich sein, denn Gott wird viele wunderbare Dinge in Deinem Leben tun. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment: