• Jedermann setzt zuerst den guten Wein vor

    Jedermann setzt zuerst den guten Wein vor, und dann, wenn sie trunken geworden sind, den geringeren; du aber hast den guten Wein bis jetzt behalten! Johannes 2,10 Als der Wein bei der Hochzeit zur Kana zur Neige ging, machte sich Unruhe breit. Die Gastgeber hatten bereits den besten Wein ausgeschenkt, und nun schien die Feier in Gefahr zu sein. Doch dann geschah ein Wunder. Jesus, der Sohn Gottes, verwandelte Wasser in Wein, und nicht irgendeinen Wein, sondern den besten, den die Gäste je gekostet hatten. Diese Geschichte erinnert uns daran, dass Jesus unser Leben bereichert und mit Freude füllt. Er schenkt uns nicht einfach irgendetwas, sondern das Beste. Er schenkt…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner