Tag Archives for " Kinder "

Hier bitte spenden!

Lass uns ein neues geistliches Zentrum bauen!


 Deine Spende hilft, das Reich Gottes zu bauen und Schwachen zu stärken.

Jan 02

Er wird segnen die Frucht deines Leibes

…und wird dich lieben und segnen und mehren, und er wird segnen die Frucht deines Leibes…
5. Mose 7,13

Gott wird die Frucht unseres Leibes segnen, wenn wir Seine Gebote halten und Seinen Willen tun. Amen dazu.
Als meine Frau von ihrer ersten Schwangerschaft erfahren hat, war sie gerade in der Zahnbehandlung und musste Antibiotika einnehmen. Die Frauenärztin, die die Schwangerschaft feststellte, wollte sie zur Abtreibung fast zwingen, weil das Baby angeblich total behindert zur Welt kommen würde. Wir haben auf diese Ärztin nicht gehört und haben schon seit 12 Jahren ein gesundes Mädchen. Der Teufel wollte unsere Tochter sicher nicht aus Spaß töten, denn Gott hat wunderbare Pläne mit ihr. Diesen Glauben habe ich seit der Geburt meiner Tochter, auch wenn es in der letzten Zeit viele Schwierigkeiten mit ihr gab.
Meine Kinder haben den Vorteil, dass ihre Eltern gläubig sind und sich wirklich sicher sind, dass ihr Leben in Gottes Hand ist und Sorgen um ihre Zukunft, brauchen sie sich keine zu machen. Selbst wenn ich als Vater in manchen Dingen versagt habe, der Himmlischer Vater ist immer bei meinen Kindern da.
Wir leben zwar in der Zeit, in der Kinder immer mehr gefährdet sind und viele Angst haben, sie allein draußen spielen zu lassen, aber wir als Eltern können wirklich sicher sein, dass unsere Kinder von Gott beschützt werden.
Vielleicht hast Du keine eigenen Kinder, bist aber für jemanden verantwortlich, der Deine Aufmerksamkeit und Deine Fürsorge braucht. So kannst Du den Segen Gottes auch erfahren, wenn Du viel Liebe und Kraft in Deine Dienste investierst. Vielleicht kannst Du Dich um die Kinder kümmern, deren Eltern Unterstützung brauchen, um ihnen den Segen Gott zuzusprechen und zu zeigen, dass Gott in Deinem Leben ist. Dieser Same wird dann wachsen und diese Kinder werden eines Tages Gottes Kinder sein.
Wenn Du eigene Kinder hast, dann sei ihnen ein Vorbild im Glauben. Lass sie Dich nicht in Angst und Sorge sehen, damit sie auch an einen Gott glauben können, dem nichts unmöglich ist. Gott segne Dich!

fröhliche Mutter
Nov 08

Eine fröhliche Mutter von Söhnen

…der die unfruchtbare Frau des Hauses wohnen lässt als eine fröhliche Mutter von Söhnen. Hallelujah!
Psalm 113,9

Unfruchtbar zu sein, war früher eine Schande für jede Frau, weil Kinder galten als der Segen Gottes und im hohen alter war man auf seine Kinder und Enkel angewiesen, weil es keine Altenheime oder ähnliche Einrichtungen gab. Doch irgendwann hat der Mensch beschlossen, dass Kinder nicht zum Leben dazu passen, weil sie der Karriere der Mutter eher hinderlich sind und sie in ihrer persönlichen Freiheit total einschränken. So leben wir heute in einer kinderfeindlichen Gesellschaft, die veraltet und krank ist, die auch an allen Ecken und Kanten Mangel leidet. Kinder werden in Mutterleib getötet, weil man sie als unerwünschtes Produkt der Natur betrachtet und nicht als Schöpfung und Geschenk Gottes. Andererseits gibt’s viele Unfruchtbaren, die alles Mögliche versuchen, um ein Kind zu bekommen. Für sie empfehle ich die Bibel als Einleitung für die Schwangerschaft. Natürlich braucht eine Frau einen Mann dafür, aber die Bibel ist voll mit Beispielen, in denen die unfruchtbaren Frauen trotzdem schwanger wurden, denn Gott beschenkte sie für Ihre Liebe zu Ihm.
Es ist aber nicht nur bei leiblichen Unfruchtbarkeit so. Auch wenn wir geistlich ohne Frucht sind, kann Gott das auf jeden Fall ändern. Er macht uns fähig andere Menschen zu Kindern Gottes zu machen, auch wenn wir uns das nie zugetraut hätten. Ich habe inzwischen einige geistliche Kinder, um die ich mich so lange kümmern muss, bis sie geistlich erwachsen werden. Das kann einige Jahre noch dauern.
Mit Kindern haben wir auch Verantwortung für sie und müssen uns gut um sie kümmern. Das kann manchmal ganz schön anstrengend sein, aber es lohnt sich! Wenn mein kleiner Sohn zu mir kommt und mir sagt, dass er mich liebt, dann gibt’s für einen Vater nichts Schöneres auf dieser Welt.
Wenn Du unfruchtbar bist, bitte Gott, Dich fruchtbar zu machen. Egal ob leiblich oder geistlich, Jesus möchte Dich beschenken! Gott segne Dich!

Ehe
Jan 25

Die Ehe soll von allen in Ehren gehalten werden

Die Ehe soll von allen in Ehren gehalten werden und das Ehebett unbefleckt; die Unzüchtigen und Ehebrecher aber wird Gott richten!
Hebräer 13,4

Die Ehe, so wie Gott sie sich gedacht hat, wird immer mehr durch die Weltpolitik und durch die gesellschaftliche Entwicklung pervertiert und sogar als etwas altmodisches angesehen. Unzucht, Ehrebruch, sexuelle Verwirrungen sind die Früchte davon. Der Teufel will aber noch mehr Menschen, besonders die junge Generation, verwirren, damit sie keine gesunde Ehen bilden können. Er nutzt die Politik, um seine Pläne zu verwirklichen. Was mich aber am meisten dabei stört, dass viele Christen sich verführen lassen und lassen sich von dem Zeigeist mitverführen.
Dass es in einem Eheleben schwierig sein kann, ist eigentlich normal. Es gibt kein Ehepaar, das sich nie gestritten hat. In meiner Ehe gab’s auch oft Streitigkeiten, weil ich und meine Frau total unterschiedlich sind, aber meistens war es mir sofort klar, dass diese Streitereien vom Teufel inszeniert wurden, um unsere Ehe anzugreifen. Dem will ich aber umso mehr keine Chancen geben, meine Ehe zu zerstören und bin deswegen immer bereit, mich mit meiner Frau zu versöhnen und ihr meine Liebe zu gestehen. Wenn beide Partner wissen, was Gott von der Ehe hält und dass sie für Ihn heilig ist, dann ist es leichter, jeder Versuchung und Verführung gemeinsam zu widerstehen.
Als meine Tochter eines Tages erzählte, dass die Lehrerin ihnen in der Mädchen-AG Nachrichten-Aufnahmen zeigten, wie zwei knutschende Schwulle von Polizisten geschlagen wurden, war ich froh am gleichen Tag einen Anruf von der christlichen Schule bekommen zu haben, bei der ein Platz für unsere Tochter frei wurde.
Wir müssen mehr für unsere Familien und für unsere Kinder beten, damit der Verführer sie nicht zerstören kann. Wir müssen als Ehepaare und Eltern gute Vorbilder sein, damit die jungen Leute von uns lernen können, wie eine Ehe und eine Familie funktionieren. Selbst wenn Du nicht verheiratet bist, halte Dich trotzdem an Gottes Vorstellungen an der Ehe fest. Gott segne Dich!

Kinder
Apr 20

Alle Deine Kinder werden vom Herrn gelehrt!

Und alle deine Kinder werden von dem HERRN gelehrt, und der Friede deiner Kinder wird groß sein.
Jesaja 54,13

Das ist für mich eine geniale Zusage, weil ich der Vater von zwei Kindern bin. Leider muss ich mir immer wieder gestehen, dass ich kein so perfekter Vater bin, wie mein Himmlischer Papa ist, aber mit Ihm zusammen schaffe ich es, meine Kinder so zu erziehen, dass sie im Leben Fuß fassen können und Ihn verherrlichen werden.
Bei der Auswahl der Namen haben wir auf ihre Bedeutung geachtet. So heißt meine Tochter „Weisheit“ und mein Sohn „Kämpfer, Starker, Gesunder“. Ich und meine Frau glauben auch ganz fest daran, dass diese Namen auch den Charakter unsere Kinder prägen. Wir beten für unsere Kinder, dass sie an erster Stelle ein Leben mit Gott leben und Ihm nachfolgen, alles andere ist nicht so wichtig. Wir beten auch, dass Gott sie belehrt und ihr Herz vor Schmutz und Dreck dieser Welt bewahrt, damit sie immer Frieden im Herzen haben.
Viele Kinder werden besonders jetzt wie Dreck behandelt und sogar misshandelt. Die Eltern und andere Personen, die Kinder kaputt machen, machen unsere Zukunft kaputt. Viele heutigen Banditen, sind missbrauchte und vernachlässigte Kinder von gestern. Deswegen will ich heute aufrufen, dass jeder von uns für eigene und auch für fremde Kinder betet, damit Gott sich in ihrem Leben verherrlicht und durch sie viele andere kaputten Seelen heilt.
Als ich bei einer Jugendfreizeit mitgewirkt habe und die Jugendlichen mit meinen Zeugnissen ermutigt habe, im Glauben zu leben, waren sie mir sehr dankbar, weil sie das nur von mir erfahren durften. Auch wenn sie später falsche Wege wählen würden, irgendwann wird Gott sie an meine Worte erinnern und sie wieder zu sich bringen.
Wenn Du keine Kinder hast, ermutige Kinder in Deiner Umgebung oder in der Gemeinde, fest an Jesus Christus zu glauben und in Seinem Frieden zu leben. Bete für sie, dass sie zur neuen Armee Gottes werden, die Sein Reich auf dieser Erde bauen werden. Gott segne Dich!

Aug 06

Große Freude über die Kinder, die in der Wahrheit wandeln

Eine größere Freude habe ich nicht als dies, dass ich höre, dass meine Kinder in der Wahrheit wandeln.
3. Johannes 1,4

Wenn ich diesen Vers lese, habe ich den Eindruck, dass der Johannes ein richtig guter Pastor war. Er wusste Bescheid, wie es seinen „Kindern“ ging und er hat aufgepasst, dass sie in der Wahrheit wandelten. In unserer Zeit der großen Gemeinden weiß kaum ein Pastor wie es allen seinen „Kindern“ geht. Deswegen fallen viele vom Glauben ab oder haben geistliche oder seelische Probleme, die sie selbst nicht in Griff bekommen.
Gott braucht echte Hirten, die nicht nur coole Predigten auf der Bühne vortragen können, sondern sich um ihre „Kinder“ kümmern.
Ich kann die Freude von Johannes nachvollziehen, denn ich habe auch „Kinder“, die ich zu Gott führen durfte, und wenn ich von ihnen höre, was sie mit Gott erleben, dann freut sich mein Herz. Genauso, wenn’s einem meiner „Kinder“ nicht so gut geht, kann ich für sie im Gebet einschreiten und sie ermutigen. Hast Du auch schon „Kinder“, die Gott durch dich kennen gelernt haben? Dann schiebe die Verantwortung für sie nicht auf einen Pastor, sondern kümmere Dich um ihr geistliches und seelisches Wohl. Gott wir Dich dabei segnen und Du wirst selbst im Glauben wachsen. Gott segne Dich!

Okt 25

Ihr Väter, reizt eure Kinder nicht, damit sie nicht mutlos werden!

Ihr Väter, reizt eure Kinder nicht, damit sie nicht mutlos werden!
Kolosser 3,21

Kinder werden mutlos, wenn ihr Vater sie nicht beachtet und sich nicht um ihre Anliegen kümmert. Leider ist es nicht selten, dass viele Kinder ohne Väter aufwachsen und dann viele Probleme im Leben haben. Viele Väter unterschätzen ihre Rolle im Leben ihrer Kinder, denn die ist größer, als die Rolle der Mutter. Wie Gott das Haupt der Gemeinde ist, so ist der Vater das Haupt der Familie. Leider will der Teufel dieses Familienbild immer mehr zerstören. Alleinerziehenden Müttern steht mehr Geld zur Verfügung, als wenn sie bei ihrem Mann bleiben! Das ist doch absurd! Die Männer und damit auch die Väter werden in dieser Welt unwichtig gemacht. Gott will aber immer noch, dass die Väter lebendige Widerspiegelung Seines Charakters sind. Gott will, dass die Kinder in ihren Vätern Gott erkennen. Wenn Du ein Vater bist, sei zu Deinen Kindern so, wie Gott zu Dir ist: liebevoll, gnädig, geduldig, zart… Gott segne Dich!

Was du glaubst hat Macht! - Neues Buch von Wolfgang Schmidt * Gleich hier bestellen