Tag Archives for " Jahre "

Hier bitte spenden!

Lass uns ein neues geistliches Zentrum bauen!


 Deine Spende hilft, das Reich Gottes zu bauen und Schwachen zu stärken.

zurückerstatten
Sep 19

Und ich werde euch die Jahre zurückerstatten

Und ich werde euch die Jahre zurückerstatten, welche die Heuschrecke, der Fresser, der Verwüster und der Nager verzehrt habe…
Joel 2,25

Wenn ich an die 20 Jahre denke, in denen mich die Epilepsie in vielen Dingen eingeschränkt hat, dann könnte ich traurig sein, weil der Fresser mir so viel weggefressen hat. Doch, wenn ich dieses Wort lese, habe ich nicht nur Hoffnung, sondern eine richtige Freude tief in mir. Denn Gott wird mir die Jahre zurückerstatten, welche die Heuschrecke, der Fresser, der Verwüster und der Nager verzehrt haben. Und nach über 30 Jahren Leben mit Ihm, kann ich mich auf meinen Vater im Himmel vollkommen verlassen. Er lässt mich nicht leer ausgehen.
Wenn ich mir genau überlege, dann sehe ich, dass die schlimmen Zeiten meines Lebens gar nicht so schlimm waren, weil Jesus damals parallel viel Wunderbares in meinem Leben getan hat. Satan konnte und kann mich nicht besiegen, weil ich meinen besten Freund an meiner Seite habe, der ihn bereits besiegt hat.
Unser Gott ist ein gerechter Gott! Selbst wenn uns viel Ungerechtes angetan wurde, sorgt Er für die Gerechtigkeit und Ausgleich in unserem Leben. Er will nicht, dass uns an irgendwas mangelt und Er will nicht, dass wir uns andere Götter suchen, die nicht fähig sind uns zu helfen.
Jesus Christus hat allein mit Seinem Tod am Kreuz alles für uns zurückerobert, was Satan uns geraubt hat. Wir müssen aber zu Ihm kommen und all die Schätze aus Seiner Hand nehmen. Dafür brauchen wir den Glauben. Wir können es zwar so annehmen wie es ist, dann bleibt alles beim Alten, oder wir können uns reichlich zurückerstatten lassen, was der Widersacher uns geraubt hat. Es kann Geld, Zeit, Gesundheit, Liebe oder auch andere Dinge sein. Wir dürfen es dem Feind nicht überlassen, was Gott uns geschenkt hat.
Wende Dich an Gott und bitte Ihn, Dir all die Jahre zurückzuerstatten, die in Deinem Leben ohne Frucht waren. Er wird’s tun! Gott segne Dich!

Tausend Jahre
Mai 01

Tausend Jahre sind für Gott wie ein Augenblick…

Denn tausend Jahre sind in deinen Augen wie der gestrige Tag, wenn er vergangen ist, und wie eine Wache in der Nacht.
Psalm 90,4

Unser Gott ist zeitlos, also ewig! Er weiß über uns alles Bescheid, alles, was wir gestern gemacht haben, heute oder morgen machen werden. Wir können vor Ihm eigentlich nichts verbergen. Oder? Im Großen und Ganzen ist es so, unser Herz aber kann dennoch vor Gott verborgen sein.
Wir können Ihm den Blick in unser Herz verweigern, weil wir uns dafür schämen müssen, was dort geschieht. Unsere Gedanken werden von unreinen Dingen dieser Welt verschmutzt und landen dann mit dem ganzen Dreck in unserem Herzen. Wenn wir unser Herz dann vor Jesus nicht ausschütten, folgen den unreinen Gedanken dann auch unreine Worte und Taten.
Und sowas nennt Gott Sünde, die uns von Ihm trennt. Auch wenn tausend Jahre für Ihn wie ein Tag sind, tut jede Sekunde der Trennung von Ihm unserem Himmlischen Vater sehr weh. Deswegen sollten wir lieber jede Trennung von Gott vermeiden und immer rechtzeitig alles zu Jesus bringen, damit Er uns durch Sein Blut reinigen kann.
Manchmal lässt uns Gott auf die Erhörung des Gebets warten, weil Er einfach besser weiß, wann Er uns antworten soll. Uns kommt das Warten manchmal wie die Ewigkeit vor, aber für Gott kann es sich um Sekunden handeln. Außerdem will Er, dass wir lernen, geduldig zu sein. Ich habe 10 Jahre auf meine Heilung warten müssen, aber für Gott sind es vielleicht 10 Sekunden. Und in dieser Zeit wollte der Teufel mir schon oft sagen, dass Gott mich vergessen hat. Doch das Wort Gottes hat mir Mut gemacht, die Hoffnung nicht aufzugeben und im Glauben dran zu bleiben. Er hat aber in dieser Wartezeit immer wieder etwas Wunderbares in meinem Leben vollbracht. Immer wieder habe ich kleine Wunder erlebt, die man nicht als Zufall abstempeln kann.
Verstecke niemals Dein Herz vor Jesus. Er weiß ja schon Bescheid, was Du dort versuchst zu verbergen. Warte geduldig auf Seine Hilfe, die niemals zu spät kommt. Gott segne Dich!

Was du glaubst hat Macht! - Neues Buch von Wolfgang Schmidt * Gleich hier bestellen