Tag Archives for " Internet "

Hier bitte spenden!

Lass uns ein neues geistliches Zentrum bauen!


 Deine Spende hilft, das Reich Gottes zu bauen und Schwachen zu stärken.

Luser
Jan 19

Ein (L)User

Es war einmal in unsrer Welt
Ein Mann der viel im Netz bestellt.
Er kauft dort viel und allerlei,
Sogar bei REWE Hühnerei.

Er ist bei Facebook sehr aktiv,
Auch wenn nicht immer positiv.
Er surft auf Seiten „achtzehn plus“,
Weil er sich „einen holen“ muss.

Man nennt ihn User und die Welt,
In der er lebt ist Onlinewelt.
Er sitzt zuhaus in seiner Couch,
Wird immer fetter und ist faul.

Er weiß nicht mehr wie’s draußen ist,
Weil er nur auf dem Bildschirm liest.
Und irgendwann ist er soweit,
Dass er, der Tod, sich zu ihm eilt.

Dann weiß er plötzlich und ganz klar,
Dass echtes Leben real war.
Doch leider hat er’s schon verpasst,
Nun liegt er schon im Grab verblasst!

Sep 16

Du hast uns ins Netz gehen lassen…

Du hast uns ins Netz gehen lassen, hast eine drückende Last auf unsere Hüften gelegt.
Psalm 66,11

Wer hätte das gedacht, dass die Bibel auch heute so aktuell ist! Auch wenn unter diesem Vers ein feindliches Netz gemeint ist und auch die Last musste wirklich schwer zu tragen sein, aber der würde auch zum Thema Internet, das man auch verkürzt „Netz“ nennt, genau passen. Er hat uns ins „Netz“ gehen lassen, und das lange sitzen vor dem Internet und keine Bewegung bringt dann die Last auf die Hüften, d.h. wir werden fetter, weil wir uns kaum bewegen. Ich glaube aber, dass Gott unsere Gesundheit trotzdem wichtig ist, besonders geistliche. Wenn wir die ganze Zeit nur vor dem Computer hocken und Gott außer Acht lassen, werden wir kaum geistlich wachsen. Es gibt Christen, die das Internet verteufeln, aber ich würde es nie tun. Auch wenn es im Netz viel vom Teufelszeug rumschwirrt, wird als Christen sind herausgefordert, Gott und das Evangelium auch im Internet zu präsentieren. Das habe ich mir zu meiner Aufgabe gemacht. Damit ich aber nicht nur vor dem Computer sitze, hat Gott mir eine Tochter geschenkt! 😉 Und sie lässt mich auf gar keinen Fall ganzen Tag ohne Bewegung sitzen.
Gott möchte Dich reichlich segnen und Du darfst ruhig ermutigende Inhalte und Informationen aus dem Internet holen, aber vergiss nicht deine „Online-Zeit“ mit Gott und auch Deine Mitmenschen um Dich herum. Gott segne Dich!

Autor: Viktor Schwabenland

Buchempfehlung:
Kommunikation des Evangeliums für die Web-2.0-Generation: Virtuelle Realität als Reale Virtualität

Besuche auch: www.christlblogger.com * www.de.devotions.eu * www.dersiegerblog.de * www.photocreatief.de
Unterstütze die christliche Internet-Arbeit: www.sponsoren.dersiegerblog.de

Was du glaubst hat Macht! - Neues Buch von Wolfgang Schmidt * Gleich hier bestellen