Tag Archives for " Herz "

Jan 21

Behüte dein Herz!

By Viktor | Herz/Seele/Geist , Sprüche

Mehr als alles, was man sonst bewahrt, behüte dein Herz! Denn in ihm entspringt die Quelle des Lebens.
Sprüche 4,23

Mein Herz ist schon fast 42 Jahre alt und es war nicht immer rein und nicht immer mit guten Dingen gefüllt. Dort waren kommunistische, atheistische, esoterische und lästerliche Gedanken, dort war viel Schmerz von der Ablehnung und Missachtung. Aber Jesus Christus befreite mein Herz von all dem Mist und reinigte mich mit Seinem Blut. Dann erst spürte ich wirklich wie in meinem Herzen eine Quelle des Lebens entspringt. Jetzt kann das Leben Gottes, das in meinem Herzen ist, weiter in die Welt fließen und sich weiter verbreiten. Nur ich darf nicht gemütlich werden und denken: “Jetzt gehört mein Herz Gott und ich kann jetzt mein Leben genießen!” Denn der Feind schläft nicht und versucht immer wieder, unser Herz anzugreifen, um unseren Glauben zu rauben und die Liebe Gottes zu stellen. Deswegen sollten wir immer wachsam bleiben und auf unser Herz ganz besonders achten. Ja, wir sollten darauf achten, was unser Herz konsumiert, denn was in unser Herz rein kommt, das kommt dann aus unserem Mund raus. Es gibt manche Menschen, die sich überall etwas nehmen, um ihr Herz zu befriedigen: Bisschen Esoterik, bisschen von einer Religion, bisschen von anderen, bisschen fernöstlicher Philosophie… Und dabei merken sie nicht, dass ihr Herz mit Lügen gefüllt ist, aber den wahren Frieden immer noch nicht hat. Sie bekiffen sich, um ein Gefühl der Friedlichkeit zu bekommen, aber das stillt ihr Herz trotzdem nicht. Und so suchen sie ihr ganzes Leben nach Glück und Frieden, und finden nichts.
Wir haben eine zuverlässige Quelle des Friedens: Unser Friedefürst Jesus Christus! Wenn unser Herz mit Ihm immer verbunden bleibt, brauchen wir nirgendwo nach Glück und Frieden zu suchen!
Achte immer auf Dein Herz und lass den Heiligen Geist an ihm arbeiten und ihn erfüllen. Gott segne Dich!

Aug 20

…dass mein Mund Dein Lob verkünde.

By Viktor | Bibel

Herr, tue meine Lippen auf, dass mein Mund dein Lob verkünde.
Psalm 51,17

Das ist doch ein tolles Gebet. Wir sind zwar keine schweigende Lämmer und reden oft viel und lange, aber das meiste, was wir sagen, lobt Gott nicht und manchmal betrübt Ihn sogar. Gott will so ein Gebet erhören und unseren Mund mit den Worten des Lobes füllen. Er ist aber nicht nur auf Eigenlob gedacht, denn Gott will auch das wir einander ein lobendes Wort aussprechen, wenn wir sehen, dass etwas Gutes gemacht wird. Gott will nicht, dass wir ständig auf die Fehler der anderen schauen, um ihnen dann ein ermahnendes Wort, was man normalerweise als Kritik bezeichnet, zu sagen. Kritisiert werden wir oft und überall, wie Gott auch. Er musste schon so viel Kritik von Menschen anhören, wir können uns gar nicht vorstellen wieviel. Deswegen freut Er sich immer, wenn wir Ihn loben, anstatt zu meckern, was Er anders machen könnte.
Wenn ich eine Fehlentscheidung treffe, sagt meine Frau mir oft: “Hättest Du anders gemacht, dann wäre es soundso…”, als hätte ich in dem Moment besser gewusst. Erst nachdem ich die falsche Entscheidung treffe, merke ich, dass ich eine bessere Entscheidung treffen könnte. Gott trifft aber nie falsche Entscheidungen und deswegen können wir Ihn loben, auch wenn uns etwas noch nicht passt.
Lass Dein Herz mit Lob füllen, um Gott immer zu loben, denn im Lobe Seines Volkes lebt der Herr! Gott segne Dich!

Feb 28

Wer ein verkehrtes Herz hat, findet nichts Gutes…

By Viktor | Bibel

Wer ein verkehrtes Herz hat, findet nichts Gutes, und wer eine arglistige Zunge hat, fällt ins Unglück.
Sprüche 17,20

Dieses Bibelvers sagt ganz deutlich, dass die unglücklichen Menschen meistens eine arglistige Zunge haben. Das heißt, dass sie viel jammern und klagen, sie finden überall ein Problem, auch wenn es keins gibt. Sie finden um sich herum nichts Gutes, weil sie ein verkehrtes Herz haben, das für alles Schöne blockiert ist. Sie glauben in ihrem Herzen nicht, dass Jesus ihnen helfen kann und sie glücklich machen kann, sie schimpfen, wenn sie stolpern…
Deswegen will Gott ihr verkehrtes Herz in Ordnung bringen. Gott will ihr Herz mit Glauben und Zuversicht füllen, auch wenn die Umstände nicht gerade Hoffnung versprechend sind. Im Wort Gottes steht: Wovon das Herz voll ist, dass kommt aus dem Mund raus. Also, wenn mein Herz mit Hoffnungslosigkeit, Zweifel, Unmut, Bitterkeit und anderen unguten Dingen gefüllt ist, dann kann aus ihm nichts Gutes raus kommen. Gott will auch in Deiner Schwachheit stark sein! Bitte lass Ihn das tun. Überlass’ Ihm Deine Probleme und Sorgen und Du wirst gleich viele gute Dinge um Dich herum entdecken, weil Du nicht mehr mit Deinen Sorgen beschäftigt bist, sondern Dich vom Herrn erfüllen lässt. Gott segne Dich!

Okt 14

Gott will unser Herz

By Viktor | Bibel

Gib mir, mein Sohn, dein Herz, und deine Augen lass an meinen Wegen Gefallen haben!
Sprüche 23,26

Gott will unser Herz! Er will, dass unsere Augen auf Seinen Wegen Gefallen haben! Aber wie kann man Gott gefallen? Ich denke, wir machen Gott bereits einen großen Gefallen, in dem wir Ihm unser Herz anvertrauen. Und zwar ganz! Nicht ein wenig Gott, ein wenig dies, ein wenig das…, sondern nur Gott soll unser Herz mit Seiner Gegenwart erfüllen und uns auf Seine Wege führen. Wenn Dein Herz gefüllt ist mit dem Geist Gottes, dann wird Er dich auf richtigen Wegen führen und Du wirst von Ihm reichlich gesegnet. Der Teufel will das natürlich verhindern und wird versuchen, Dich zu verführen. Deswegen bleib im Gebet und in der Anbetung, dann wird der Feind einen großen Kreis um Dich machen, weil er Angst vor Gottes Gegenwart hat. Gott segne Dich!