Abonniere meinen Newsletter und bleibe auf dem Laufenden! »

All posts in " Heil "
Share

Sichere Zeiten, Fülle von Heil, Weisheit und Erkenntnis

By Viktor Schwabenland / 18. April 2020

Und du wirst sichere Zeiten haben, eine Fülle von Heil, Weisheit und Erkenntnis; die Furcht des HERRN, die wird [Zions] Schatz sein. Jesaja 33,6 Das ist das richtige Wort für uns, gerade jetzt, in den turbulenten Zeiten, in denen wir heute leben. Oder? Vielleicht fragst Du Dich gerade, wann diese sicheren Zeiten kommen sollen. Da […]

Share

Das Böse hassen

By Viktor Schwabenland / 27. August 2019

Die Furcht des HERRN bedeutet, das Böse zu hassen. Sprüche 8,14 Nicht die bösen Menschen sollen wir hassen, um gottesfürchtig zu sein, sondern das Böse. Das Böse ist alles, was der Teufel tut und womit er Menschen füllt. Die Sünde, egal ob sichtbare oder geheime, ist böse. Deswegen, wenn ich in der Sünde lebe, fürchte […]

Share

Das Heil für die Elenden und Armen

By Viktor Schwabenland / 15. August 2019

»Weil die Elenden unterdrückt werden und die Armen seufzen, so will ich mich nun aufmachen«, spricht der HERR; »ich will den ins Heil versetzen, der sich danach sehnt!« Psalm 12,6 Wenn in dieser Welt die Gerechtigkeit Gottes herrschen würde, dann hätte es keine Armen und Elenden gegeben. Wir leben aber in einer Welt, deren Herrscher […]

Share

Er aber warf seinen Mantel ab

By Viktor Schwabenland / 16. Juli 2019

Er aber warf seinen Mantel ab, stand auf und kam zu Jesus. Markus 10,50 Wer? Der blinde Bartimäus, als er hörte, dass Jesus ihn ruft. Jesus hat seine laute Bitte um Erbarmen gehört und den Glauben in ihm gesehen, dann ist Er aber nicht zu ihm hin gegangen, sondern hat ihn zu sich gerufen. Er […]

Page 1 of 3