• meine Speise

    Meine Speise ist, den Willen Gottes zu tun

    Meine Speise ist die, dass ich den Willen dessen tue, der mich gesandt hat, und sein Werk vollbringe. Johannes 4,34 Nein, Jesus war nicht als Geist hier auf dieser Erde unterwegs, sondern als Mensch. Wie hat Er sich denn vom Erfüllen des Vaters Willen ernährt? Sein menschlicher Körper hat doch irdische Speise gebraucht. So kann man diese Stelle irtümlicherweise so verstehen, als hätte sich Jesus nur vom Heiligen Geist ernährt. Das war aber nicht so. Was Er hier meint, ist dass Er sich selbst um Seine Speise nicht kümmern muss, sondern sich nur auf Sein Dienst konzentrieren kann. Gott sorgt aber dafür, dass Er genug zu Essen und zu Trinken…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner