Tag Archives for " flucht "

Dez 25

Wohin sollten wir fliehen vor Seinem Angesicht?

By Viktor | Psalm , Sicherheit/Geborgenheit

Wohin sollte ich gehen vor deinem Geist, wohin fliehen vor deinem Angesicht?
Psalm 139,7

Die Worte “Flucht” und “Flüchtlinge” waren in diesem Jahr sehr geläufig. Man hat sie überall gehört und gelesen. Viele flüchten vor dem Krieg, manche sogar vor eigenen Verwandten. Heute müssen wir auch “fliehen”, weil bei uns in der Nähe eine Fliegerbombe gefunden wurde, die entschärft werden soll. Wir waren noch nie in so einer Situation, die uns zwingt unser Haus zu verlassen, weil es eine Gefahr besteht, aber wir sind guter Hoffnung, dass die Bombe nicht explodiert und unser Haus nicht beschädigt wird. Falls es doch passieren sollte, wird unser Gott für uns sorgen und uns ein neues Heim schenken. Vor Seinem Geist und vor Seinem Angesicht können wir nicht fliehen, denn unser Gott ist allgegenwärtig. Er hat den Überblick über unser ganzes Leben. Auch wenn wir uns manchmal in einer Gefahr befinden, können wir trotzdem sicher sein, dass unser Gott über uns wacht und uns beschützen wird. Sein Geist wohnt in uns und zeigt uns den Weg. So habe ich über die Fliegerbombe auch nur “zufällig” erfahren, weil ich hörte wie ein Mann sich darüber beschwert hat, dass die Bombe ausgerechnet an einem Weihnachtstag entschärft wird, und dann habe ich mich ausführlich informiert. So gibt’s auch im Leben oft in der Nähe eine “Bombe”, die zu explodieren droht, und Gott will uns dann in Sicherheit bringen. Wenn wir auf Seine Stimme hören, dann sind wir sicher und können dort sein, wo Er uns haben möchte, auch wenn es nur für kurze Zeit ist. Wenn Du an dem Weihnachtstag nicht fliehen musst, dann bleibe dort wo Du bist und verherrliche den Herrn mit Deinem Dienst und Deiner Anbetung. Wenn Du allein bist, suche Gemeinschaft mit andern Menschen, die auch Jesus nachfolgen, um gemeinsam in der Gegenwart Gottes zu sein. Gott segne Dich!

Newsletter schon abonniert?
[wysija_form id=”1″]

Jan 07

Werde ein furchtloser junger Löwe

By Viktor | Bibel

Der Gottlose flieht, auch wenn niemand ihn jagt, aber die Gerechten sind furchtlos wie ein junger Löwe.
Sprüche 28,1

Warum flieht eigentlich der Gottlose, auch wenn ihn niemand jagt? Weil er Angst hat, für seine Missetaten bestraft zu werden. Wenn man in der Sünde lebt, lebt man automatisch in Angst vor einer Strafe. Auch wenn man als Christ eher an einen gnädigen Gott glaubt, der alles vergibt, aber wenn man dennoch in der Sünde lebt, hat man immer Angst schon weil man “erwischt” werden kann. Es ist kein entspanntes Leben! Man kann nicht so furchtlos wie ein junger Löwe vor allen auftreten, wenn uns unser eigenes Gewissen verklagt. Gott will keinen hinauswerfen, der es nicht von heute auf morgen schafft, sündlos zu leben, sondern Er will uns in die Schule nehmen, um uns beizubringen, wie wir es schaffen können, rein und heilig zu leben. Versuchungen haben wir heute sogar mehr, als sie zur Jesu Zeiten gab’s, aber unser Gott ist nicht veraltet und Er kennt sich in unserer Zeit gut aus. Deswegen will Er uns helfen, Ihn mit unserem Leben zu verherrlichen, was uns nur Freude bringen kann, anstatt in Angst und Scham zu leben, ohne die echte Freude im Herzen zu haben. Hast Du ein Problem mit irgendeiner Sünde oder Sucht, dann such Dir einen Seelsorger, mit dessen und Gottes Hilfe Du frei werden kannst. Werde ein furchtloser junger Löwe! Gott segne Dich!