• bekannt

    Mach Jesus in deiner Gegend bekannt!

    Sie aber gingen hinaus und machten ihn bekannt in jener ganzen Gegend. Matthäus 9,31 Das waren Blinde, die Jesus geheilt hat und ihnen gesagt hat, dass sie darüber schweigen sollten. Aber sie haben nicht geschwiegen, sondern haben darüber in der ganzen Gegend berichtet und machten Jesus noch bekannter. Wie konnten sie bloß so ungehorsam sein? Na ja, eigentlich war das ganz normale menschliche Reaktion. Sie haben früher nichts gesehen und auf einmal hat dieser Jesus ihnen die Fähigkeit geschenkt, alles in Farben zu sehen. Sie waren natürlich total davon begeistert und konnten sich nicht zusammen reißen, sondern trugen ihre Begeisterung in das Volk hinein. Jesus hat sie dafür ganz sicher…

  • in Weisheit

    Wandelt in Weisheit denen gegenüber, die außerhalb sind

    Wandelt in Weisheit denen gegenüber, die außerhalb [der Gemeinde] sind, und kauft die Zeit aus! Kolosser 4,5 Oft kursieren die Gerüchte, dass Christen dumme Leute sind, die nur ihre eigene religiöse Dinge im Kopf haben und sich sonst für nichts anderes interessieren. Leider kann man diesen Gerüchten oft zustimmen, denn manche Christen verhalten sich tatsächlich so, was man besonders deutlich in manchen Facebook-Gruppen beobachten kann. Sie treten so religiös vor und texten die Menschen voll mit den Bibelstellen, dass die am liebsten weglaufen würden. Ich wurde neulich von jemandem beschuldigt, dass ich angeblich irgendwelche Irrlehren verbreite, obwohl er mich überhaupt nicht kennt. Er hat nur die Einladung zu meinem Vortrag…

  • Freude und Wohne

    Freude und Wonne bei den Hörern des Wortes

    Und in jeder einzelnen Provinz und in jeder einzelnen Stadt, überall, wohin das Wort des Königs und sein Gesetz gelangten, war Freude und Wonne bei den Juden, Gastmahl und Festtag. Und viele aus den Völkern des Landes wurden Juden, denn Furcht vor den Juden war auf sie gefallen. Esther 8,17 Überall, wo das Wort und das Gesetzt des Königs gelangten, war Freude und Wonne bei den Juden! Wenn unsere Präsidenten heute neue Gesetze erlassen, dann kommt selten eine Freude über das ganze Land hoch. Meistens sind es Proteste und Demonstrationen. Wir haben aber einen anderen König, unseren Herrn Jesus Christus, dessen Worte eine echte, große Freude in jedem auslösen können,…

  • Städte und Dörfer

    Und Jesus durchzog alle Städte und Dörfer

    Und Jesus durchzog alle Städte und Dörfer, lehrte in ihren Synagogen, verkündigte das Evangelium von dem Reich und heilte jede Krankheit und jedes Gebrechen im Volk. Matthäus 9,35 Hier steht ganz klar und deutlich geschrieben, was Jesus auf der Erde gemacht hat. Aber damit ist es nicht erledigt. Er sagte ja, dass wir das Gleiche tun werden und sogar mehr! Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass von allen, die diese Andacht jetzt lesen, nur wenige das von sich behaupten können, die gleichen Werke zu tun, die auch Jesus getan hat. Ziehen wir durch Städte und Dörfer? Lehren wir in den Synagogen und Kirchen? Verkündigen wir das Evangelium… Halt! Hier…

  • Hunger nach den Worten des Herrn

    Siehe, Tage kommen, spricht der Herr, HERR, da sende ich Hunger ins Land, nicht einen Hunger nach Brot und nicht einen Durst nach Wasser, sondern danach, die Worte des HERRN zu hören. Amos 8,11 Und diese Tage sind bereits gekommen! Ja, Menschen haben Hunger nach dem Wort Gottes, weil das Leben in der Welt jede Moral und gute Sitten abschaffen will. Die Menschen in der Welt laufen mit leeren Herzen, die darauf warten, mit Gottes Wort gefüllt zu sein. Viele werden gleich „NEIN!“ sagen, wenn man sie auf Gott anspricht, aber dann in ihrem Schlafzimmer fangen sie an, Gott zu suchen. Wichtig ist, dass wir Christen die Menschen in der…

  • Sie werden Ihn glücklich preisen!

    Sein Name bleibt ewiglich; sein Ruhm wird wachsen, solange die Sonne scheint; in ihm werden gesegnet sein alle Heiden, sie werden ihn glücklich preisen! Psalm 72,17 Hier wird vom Namen Jesu gesprochen. Er soll in der ganzen Welt verherrlicht werden, damit in Ihm alle Heiden gesegnet werden und Ihn glücklich preisen! Ja, in Christus kann man glücklich werden und dann fängt man automatisch, Ihn zu preisen. Wir, als Kinder des Lebendigen Gottes, haben das Glück auf Erden, weil wir Jesus Christus als unseren Erlöser und Retter haben. Von diesem Glück sollen wir weiter erzählen und keine Angst haben, dass wir nicht verstanden werden. Ich danke Gott heute, dass ich Mut…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner