Tag Archives for " Diener Gottes "

Mehr Infos hier

Werde mein Pate! Lass uns einander dienen!

Es gibt extra Ermutigung und Unterstützung für jeden, der mich bereits ab 5 Euro im Monat finanziell unterstützt! Sei bitte dabei!

gute Gaben
Dez 14

Gute Gaben

Wenn nun ihr, die ihr böse seid, euren Kindern gute Gaben zu geben wisst, wie viel mehr wird euer Vater, der in den Himmeln ist, Gutes geben denen, die ihn bitten!
Matthäus 7,11

Ein guter Gott kann unmöglich faule oder schlechte Gaben verteilen. Er gibt uns kein Stein, wenn wir Hunger haben. Aber wenn wir bereits gesättigt sind, braucht Er uns nichts zu geben. Oder? So geht’s vielen Menschen, die Ihre Seele mit allen möglichen Dingen sättigen, so dass in Ihren Herzen kein Platz mehr für Himmlische Gaben gibt’s.
Wir leben leider in einer Zeit, in der vom Teufel viel „Pseudofutter“ angeboten wird, auch unter frommen Verpackung. Es gibt so viel Unterhaltung, so viel Vergnügen und Spaß, dass die Beziehung zum Himmlischen Vater oft auf der Strecke bleibt.
Viele wundern sich dann, warum sie keine gute Gaben bekommen und fangen an, zu klagen und zu jammern, weil der Feind versucht ihr Leben zu zerstören.
Aber unser Gott wäre kein Vater, wenn Er sich um Seine Kinder nicht kümmern würde, auch um die, die von Ihm weglaufen und dem weltlichen Vergnügen nachlaufen.
Unser Gott ist ein perfekter Vater. Das kann ich von mir nicht behaupten, auch wenn ich meine Kinder sehr liebe. Ich kann meine Kinder oft nicht verstehen, weil ich nicht in ihr Herz rein schauen kann, aber Gott kann das. Er sieht alle unsere Wünsche und Gedanken, und Er sieht auch, wo Er an uns arbeiten muss, um uns zu verändern und zu segnen.
Kein Weihnachtsmann der Welt kann uns so reichlich beschenken, wie das unser Himmlischer Vater tut. Wir müssen bloß bedenken, dass Gottes Geschenke und Seine Gaben nicht nur für uns gedacht sind, sondern zum Dienst für die Menschen. Ein Diener Gottes ist nicht nur der, der Theologie studiert hat, sondern auch jeder, der sich Kind Gottes nennen darf. Lass Dich reichlich beschenken und werde ein Diener Gottes! Gott segne Dich!

Nov 06

Diene dem anderen mit Deiner Gabe!

Und dient einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes.
1. Petrus 4,10

Heute fahre ich in die Schweiz, um dort eine Gemeinde zu besuchen, deren Pastor ich über Facebook kennen lernen durfte und mit dem ich schon einmal telefoniert habe. In dem Telefonat erzählte er mir über seine Gemeinde und was mich dabei fasziniert hat, dass jeder in seiner Gemeinde irgendein Dienst hat. Keiner kommt, um nur zu konsumieren. Das finde ich so cool! Solche Gemeinden braucht auch unser Land. Es ist ja, was Jesus will! Er will, dass wir einander dienen, dass jeder von uns ein Diener ist.
Ich fahre in die Schweiz auch nicht, um konsumieren, sondern auch zu dienen. Ich gebe ein Interview im Internetradio der Gemeinde, in dem ich meine Zeugnisse und einiges mehr zur Ermutigung der anderen erzählen werde.
Mein Vater war ein guter Handwerker, er konnte viele Dinge reparieren und neu machen. Er war ein Hobby-Schreiner, der professionell etwas aus Holz bauen konnte. Nur leider konnte er mir nichts beibringen, weil ich damals in der Gefahr war, mich verletzen zu können, denn ich war kein normales Kind, sondern ein Epileptiker. Nun, darüber könnte ich trauern, aber das ist sinnlos, weil Gott mir dafür andere Gaben geschenkt hat. Ich habe schon als Kind angefangen, Gedichte zu schreiben und zu fotografieren, was ich immer noch gut kann und damit auch den anderen diene. Als einer, der viel Leid erfahren kann, kann ich meine Leidende ermutigen.
Laut dem „5 Talente“ – Gleichnis, hat jeder mindestens eine Gabe, in der Er Gott dienen kann. Wenn Du denkst, dass Du keine besondere Gabe hast, mit der es sich lohnen würde, zu dienen, dann irrst Du Dich! Nutze selbst die kleinste Gabe, um ein Diener zu sein. Lass Dich täglich von Gott gebrauchen, auch in Kleinigkeiten. Gott segne Dich!

Was du glaubst hat Macht! - Neues Buch von Wolfgang Schmidt * Gleich hier bestellen