• untereinander eines Sinnes

    Gott gebe euch, untereinander eines Sinnes zu sein

    Der Gott des Ausharrens und des Trostes aber gebe euch, untereinander eines Sinnes zu sein, Christus Jesus gemäß. Römer 15,5 Wie sollen wir untereinander eines Sinnes sein? Sollen wir etwa alle der gleichen Meinung sein? Müssen wir uns alle gleich verkleiden? Müssen wir alle das gleiche Essen zu sich nehmen? Nein! Unser Gott ist kein Partei-Führer einer kommunistischen Partei. Für Ihn sind wir keine graue Masse, sondern Seine Kinder. Er behandelt jeden von uns individuell. Untereinander eines Sinnes zu sein und das noch Christus Jesus gemäß, bedeutet für mich, in einer geistlichen Einheit zu leben, auf den Geist Gottes zu hören und einander zu lieben. Hier wird unser himmlischer Vater…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner