Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

So soll euer Licht leuchten vor den Leuten

So soll euer Licht leuchten vor den Leuten, dass sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.
Matthäus 5,16

Wir sind das Licht der Welt! Zumindest sollten wir es sein. Unser Auftrag ist, für die anderen Menschen den Weg zum Herrn zu erleuchten, damit sie diesen Weg entdecken und auf ihm gehen. Wir können aber kein Licht sein, wenn wir z.B. finsteren Gedanken haben. Wenn Zorn, Bitterkeit, Hass oder Rache unser Herz beherrschen, können wir unmöglich die Liebe, die Gott ist, in der Welt ausstrahlen. Wir können uns viele frommen Masken aufziehen, aber es wird durch unser Verhalten und unsere Werke sichtbar sein, ob wir es mit unserem Glaubensleben wirklich ernst meinen.
Gott braucht auch keine coole Typen, die sich als charmante Prediger präsentieren, um die Menge zu beeindrucken. Aber Er braucht auch keine frommen Waschlappen, die nicht für die Wahrheit stehen. Gott braucht die Leute, die ehrlich und aufrichtig sind, für die Jesus Christus an erster Stelle steht und sonst nichts anderes. Klar, man kann von der Bühne der Menge zurufen: “Ich liebe euch alle!” Aber das ist keine Liebe, die dann jeder persönlich erfährt. Wenn ich aber jemandem gutes tue, dann ist das Liebe in Aktion. So strahle ich dann Gottes Licht aus, ohne mich zu verstellen und fromm zu erscheinen.
Du musst immer bedenken, dass Du auf diese Erde als Geschenk Gottes für die Welt gekommen, dann kannst Du dieses Geschenk nicht nur für Dich selbst beanspruchen, sondern auch andere daran teilhaben lassen. Menschen sollen Gott in Dir erkennen und Dich nicht wie jeden anderen wahrnehmen. Das geht nicht nur durch Worte, sondern durch gute Taten. Frage Gott, was Du heute gutes tun kannst und tue das gleich. Die Energie, die Du dafür invertierst, wird sich in eine Freude in Deinem Herzen verwandeln. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: