Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Sie murrten in ihren Zelten…

sie murrten

Und sie murrten in ihren Zelten, sie gehorchten nicht der Stimme des HERRN.
Psalm 106,25

Wenn wir uns nicht ständig daran erinnern, wer wir in Christus sind, dann kommen wir ganz leicht zum Jammern oder Murren und werden ganz schnell unzufrieden mit unseren Lebensumständen und Menschen um uns herum. Aber wer sind wir denn in Christus? Viele Christen wissen nicht mal das, was sehr traurig ist. Wir sind Kinder des Königs aller Könige und so auch Seine Erben! Und ich werde nicht müde, Dich immer wieder daran zu erinnern.
Nun, wenn ein Prinz noch jung ist, unterscheidet er sich kaum vom Sohn des Sklaven. Sie verhalten sich gleich, sie spielen gleiche Spiele… Doch mit der Zeit wird der Prinz seiner Position bewusst und fängt auch an, sich wie ein Königssohn zu verhalten. Er ist ein Erbe des Königs und wird eines Tages alles erben, was dem König gehört. So sind wir auch Erben des Königs der Könige, wir sind Seine Kinder und müssen auch lernen, uns so zu verhalten. Ein Erbe hat eigentlich keinen Grund zum Jammern und Klagen. Warum sollte murren, wenn ihm bereits viele Schätze des Erbes gehören? Trotzdem halten viele Kinder Gottes in ihrem mühsamen Leben nicht, auf dem Weg der Königskinder zu gehen und fangen mit Murren und Jammern an, was sie weit von Gott entfernt. Ich hatte in meinem Leben oft Umstände, die sehr hart und schwer zu tragen waren. Aber Gott gab mir die nötige Kraft dafür. Nicht weil ich so ein cooler Typ bin, sondern weil Er mein Vater ist. Ja, der Schöpfer des Universums ist mein Papa! Er will mich zum Erben Seines Reiches machen, das Er im Himmel aufgebaut hat.
Bevor man etwas erbt, muss jemand sterben, der vererbt. So ist Jesus dafür gestorben, damit wir Seine Erben werden. Denk immer daran, besonders wenn der Feind Dich zum Jammern und Klagen verführen will. Gott segne Dich!

close
Autor

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: