Seht zu, dass euch niemand verführe! < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Seht zu, dass euch niemand verführe!

Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Seht zu, dass euch niemand verführe! Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin der Christus! Und sie werden viele verführen.
Matthäus 24,4-5

Wir leben in der Endzeit und das kann man nicht mehr leugnen. Der Verführer ist aktuell sehr aktiv, um Menschen zu verführen und zu betrügen. Schon die ganze Diskussionen beim Facebook, ob Jesus Gott ist oder nicht, zeigt ganz deutlich, dass der Verführer die Verwirrung vorantreiben will. Ich halte mich meistens aus solchen Diskussionen raus, weil es nichts bringt, sondern mehr Streit auslöst.
Es gibt viele Prediger, die eine Show abziehen und sich fast wie einen Gott verhalten, deren Predigten auch eher wie ein Vortrag zur Selbstverwirklichung, als die Verkündigung des Wortes Gottes. Deswegen sollten wir wachsam sein und alles prüfen, was uns geboten wird. Es gibt inzwischen viele Lehren, die zwar christlich genannt werden, bei denen aber Christus die Nebenrolle spielt und nicht als Herr und Gott geachtet wird.
Interessant ist, dass der Feind sich gut mit der Bibel auskennt und sie sehr geschickt verdreht. Als ich Besuch von Zeugen Jehovas hatte, haben sie mir die Stelle aus der Offenbarung 7,4 zitiert: Und ich hörte die Zahl der Versiegelten: 144 000 Versiegelte, aus jedem Stamm der Söhne Israels. Dann sagten sie mir: “Diese 144 000 sind wir, Zeugen Jehovas!” Als ich aber meine Bibel aufschlug und die Stelle nachgelesen habe, sagte ich Ihnen: “Hier steht aber ‘aus jedem Stamm der Söhne ISRAELS’!” Sie meinten dann, dass Israel hier “bildlich gemeint” wäre. Ich habe ihnen widersprochen, denn es steht im Neuen Testament und nicht im Alten, deswegen kann es nicht “bildlich gemeint” sein, und schickte sie fort.
Beschäftige Dich mit dem Wort Gottes und lass den Heiligen Geist zu Dir sprechen, damit der Feind Dir das Wort Gottes nicht verdreht präsentiert und Dich nicht in die Irre führt. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

3comments
Seht zu, dass euch niemand verführe! - Christliche Blogger Community - last year

[…] Seht zu, dass euch niemand verführe! […]

Reply
Seht zu, dass euch niemand verführe! – Gemeinsam für Gott - last year

[…] Seht zu, dass euch niemand verführe! […]

Reply
Guest - last year

Die alten Bibelfilme sind die besten Lehrer.
Das heutige Christentum….Ja, ich frage mich oftmals ernsthaft was das eigentlich sein soll???

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: