Sehnsucht nach Deinen Bestimmungen

Bestimmungen

Meine Seele verzehrt sich vor Sehnsucht nach deinen Bestimmungen allezeit.
Psalm 119,20

Wenn man das Leben der Menschen anschaut, dann sieht es meisten so aus: Kindergarten, Schule, Ausbildung, Familie, Arbeit, Zuhause, Arbeit, Zuhause, Arbeit, Zuhause…. und so kommt es zur Routine und man lebt fast nur, um zu arbeiten und Geld zu verdienen. So leben viele an ihrer Bestimmung vorbei und tief in ihren Herzen bleibt eine ungestillte Sehnsucht, Sehnsucht nach Gottes Bestimmungen, nach dem Platz im Reich Gottes, nach der Erfüllung der Träume, die tief in ihren Herzen verborgen sind. Als wir das deutsche Schulsystem beobachtet haben, mussten wir feststellen, dass das Ziel der deutschen Schulen ist, alle Kinder gleich zu machen. Niemand sollte besser oder schlechter als die anderen sein, niemand sollte erfolgreicher sein als der andere, kein Messen der Kräfte, keine Vergleiche… Gott hat aber jeden Menschen anders erschaffen und jeder hat besondere Begabungen und besondere Bestimmungen. Man ist nicht zufällig in diese Welt gekommen, um dann an einem Tag einfach von der Erdoberfläche zu verschwinden. Es hat schon einen Sinn, warum Du auf dieser Erde bist, und deswegen hat auch Deine Seele diese Sehnsucht nach Gottes Bestimmungen. Frag Ihn mal, ob Er einen anderen „Job“ für Dich hat, als nur den, mit dem Du Dein Geld verdienst. Vielleicht will Er Dich aus Deiner gewohnten Umgebung wegnehmen und irgendwo anders hinbringen, um Dir etwas Neues zu zeigen oder beizubringen. Höre nie auf, von Gott zu lernen. Gott will Dir immer wieder etwas Neues beibringen, auch wenn Du schon seit Jahrzehnten gläubig bist. Ich bin schon seit 28 Jahren Kind Gottes und ich habe noch nicht „ausgelernt“. Erst Jahre Später stillte Gott langsam meine Sehnsucht nach meinen Bestimmungen. Er machte mir immer klarer, was meine Berufung ist und was Er mit mir vorhat. Er wollte mich zur gewissen geistlichen Reife bringen und mich in kleinen Dingen prüfen, bevor Er mir mehr anvertrauen kann.
Gott will auch Deine Sehnsucht stillen! Versuch aber niemals sie zu unterdrücken, sondern sehne Dich immer nach Deinen Bestimmungen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment: