Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Schäme Dich nicht

Schäme dich nicht

Fürchte dich nicht, denn du wirst nicht beschämt werden! Schäme dich nicht, denn du sollst nicht zuschanden werden.
Jesaja 54,4

Wenn manche Christen beten, dann lassen sie in ihrem Unglauben den Gedanken zu, dass Gott ihr Gebet nicht erhören könnte und sie sich deswegen für ihren Glauben schämen müssten. Aber Gott gibt uns Seine feste Zusage, dass wir nicht beschämt werden und wir brauchen uns nicht zu schämen, denn wir sollen nicht zuschanden werden.
Das Kapitel fängt mit dem folgenden Satz an: „Freue Dich, Du Unfruchtbare, die Du nicht geboren hast! Brich in Jubel aus und jauchze, die Du nicht in Wehen langst! Denn die Vereinsamte wird mehr Kinder haben als die Vermählte!, spricht der Herr.“ Und wenn ich das Kapitel weiterlese, sehe ich wie Gott sein Volk zu großen Dingen ermutigt. Vor paar Tagen, als ich im Bett lag, kam mir immer wieder das Wort „Glaubensrecycling“ in den Kopf. Gott wollte mir sagen, dass unser alter Glaube, das sich zum größten Teil schon erfüllt hat, erneuert und erfrischt werden muss, damit wir größere Dinge mit Gott erleben können. Wir sollten nicht dort stehen bleiben, wo wir gerade sind, weil Gott uns weiterführen will. Er will uns Seine Herrlichkeit in größeren Dimensionen zeigen, als wir sie kennen.
Wir müssen aufhören, Gott auf unsere Vorstellungen von Möglichkeiten zu beschränken. Wir müssen uns immer wieder selbst daran erinnern, dass unser Gott allmächtig ist, damit Er auch in aller Macht in unserem Leben wirken kann. Wie oft sagt uns Gott in Seinem Wort „Fürchte Dich nicht!“? Warum aber immer noch viele Christen sich fürchten und Sorgen machen, kann ich nicht nachvollziehen.
Fürchte Du Dich bitte nicht, denn Du wirst nicht beschämt werden! Gott wird Sein Versprechen immer erfüllen, auch wenn es noch länger bis zur Erfüllung dauern kann. Traue Ihm Großes zu! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: