Preist Seinen heiligen Namen! < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Preist Seinen heiligen Namen!

Spielt dem HERRN, ihr seine Frommen, und preist seinen heiligen Namen!
Psalm 30,5

Für manche Christen ist Lobpreislieder singen eine sinnlose Beschäftigung. Sie halten es für nicht notwendig. Aber warum? Entweder sie kennen den lebendigen Gott nicht und haben Seine mächtige, helfende, tröstende und stärkende Hand in ihrem nie erlebt, oder sie leben unter irgendeine Last, die sie daran hindert Gott zu preisen.
Manche empfinden Lobpreis als Pflicht eines frommen Christen und singen im Lobpreis einfach nur Lieder singen, ohne Gott wirklich zu loben und ihm zu danken, weil sie sich an nichts mehr erinnern, wofür sie Gott dankbar sein können.
Aber Gott wohnt im Lobpreis Seines Volkes! Wenn man den Tag mit dem Lobpreis und Dankbarkeit beginnt, kann eigentlich nichts mehr schief laufen, weil unser Herz dann nicht besorgt, sondern dankbar und fröhlich ist.
Ja, besonders in den schweren Zeiten ist es sinnvoll, sich an all die wunderbaren Taten Gottes in unserem Leben zu erinnern, denn dann erscheinen unsere Sorgen so klein und unbedeutend. Wenn wir im Lobpreis leben und nicht nur den Lobpreis am Sonntag im Gottesdienst genießen, dann haben wir unseren Gott immer vor Augen und Er ist immer für uns als Beschützer, Helfer und Versorger da.
Im Lobpreis passieren viele Heilungen, weil Gott eben im Lobpreis gegenwärtig ist. Israel hatte im Lobpreis viele Siege über seine Feinde errungen. So sind auch wir siegreicher im Lobpreis gegen unseren Feind, den sich davor fürchtet, wenn die Kinder Gottes ihren Herrn vom Herzen loben und preisen.
Mein Leben ist voll mit Lobpreis. Wenn ich unterwegs bin oder wenn ich etwas im Haushalt mache, singe ich Gott Lieder, auch wenn es von außen vielleicht merkwürdig aussieht. All die komischen Blicke der Menschen, die an mir dann vorbei gehen, sind mir vollkommen egal.
Sag’s mit David: Ich will den HERRN sehr preisen mit meinem Mund, und inmitten vieler werde ich ihn loben. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2comments
Preist Seinen heiligen Namen! | Gemeinsam für Gott - 8 months ago

[…] Preist Seinen heiligen Namen! […]

Reply
Preist Seinen heiligen Namen! | Christliche Blogger Community - 8 months ago

[…] Für manche Christen ist Lobpreislieder singen eine sinnlose Beschäftigung. Sie halten es für nicht notwendig. Aber warum? Entweder sie kennen den lebendigen Gott nicht und haben Seine mächtige, helfende, tröstende und stärkende Hand in ihrem nie erlebt, oder sie leben unter irgendeine Last, die sie daran hindert Gott zu preisen. Manche empfinden Lobpreis als Pflicht eines frommen Christen und singen im Lobpreis einfach nur Lieder singen, ohne Gott wirklich zu loben und ihm zu danken, weil sie sich an nichts mehr erinnern, wofür sie Gott dankbar sein können. Aber Gott wohnt im Lobpreis Seines Volkes! Wenn man den Tag mit dem Lobpreis und Dankbarkeit beginnt, kann eigentlich nichts mehr schief laufen, weil unser Herz dann nicht besorgt, sondern dankbar und fröhlich ist. Hier weiter lesen … […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: