Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Nehmt weder Gold noch Silber noch Kupfer in eure Gürtel

weder Gold noch Silber

Nehmt weder Gold noch Silber noch Kupfer in eure Gürtel, keine Tasche auf den Weg, auch nicht zwei Hemden, weder Schuhe noch Stab; denn der Arbeiter ist seiner Nahrung wert.
Matthäus 10,9-10

Jesus hat die Jünger mit leeren Händen losgeschickt, um überall das Evangelium zu verkündigen. Später lesen wir, dass die Jünger tatsächlich nicht verhungert, krank und schwach, sondern mit Begeisterung zurückkehrten. Sie haben Gott an ihrer Seite als allmächtigen, befreienden, heilenden und versorgenden Gott erlebt. Als ich in frühen Jahren von meiner Mutter etwas weiter wegziehen wollte, weil Gott etwas mit mir vorhatte, hat sie mich für verrückt gehalten. Denn ich hatte kein Vermögen und keine Ersparnisse, um “vernünftig” umziehen zu können. Doch Gott hat mich dafür immer belohnt. Er gab mir alles, was ich brauchte und sogar noch mehr. Solche Spontanität ist für verplante Deutsche oft ein Problem und sogar in meiner Gemeinde wurde ich belächelt, weil ich mich für manche Schritte entschieden habe, für die sie jahrelange Vorbereitung gebraucht hätten.
Gott hat oft geprüft, meine Bereitschaft zu gehen und nutzte diese Prüfungen auch, um mich an die Orte zu versetzen, wo ich am meisten gebraucht werde.
Viele Christen beten Jahre lang, dass Gott ihre Umstände so verändert, dass sie gehen können, aber Gott wartet darauf, dass sie einfach im Vertrauen zu Ihm aufstehen und gehen. Er wird ja für alles andere ganz sicher sorgen. Man darf sich nicht von der Bequemlichkeit oder von anderen Menschen aufhalten lassen. Jesus nachzufolgen sollte unsere höchste Priorität im Leben sein. Ja, das erfordert Mut, alles hinter sich zu lassen und zu gehen, aber Gott kann sie uns schenken, wenn wir uns nur dafür entscheiden.
Höre Seinen Ruf und mach Dich auf den Weg! Überlasse Ihm alle Sorgen und Er wird Deine Schritte reichlich belohnen! Lass Dich von nichts und niemandem davon abbringen. Gott segne Dich!

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Nehmt weder Gold noch Silber noch Kupfer in eure Gürtel

 

 

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: