Mit Deinem Mund bekennen... < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Mit Deinem Mund bekennen…

Mit dem Mund bekennen

Denn wenn du mit deinem Mund Jesus als den Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubst, dass Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet.
Römer 10, 15

Glaube an den lebendigen Gott ist niemals Privatsache. Gott will ja, dass wir Ihn vor der ganzen Welt als unseren Gott bekennen und es nicht geheim halten. Warum tun es trotzdem viele Christen so geheim, wenn es um ihren Glauben geht? Entweder sie leben in der Sünde und schämen sich deswegen, ihren Glauben zu bekennen, oder sie haben einfach Menschenfurcht: “Was würden meine Kollegen über mich denken, wenn ich ihnen von meinem Glauben erzähle!” Aber wenn ich mich zu Jesus Christus nicht bekenne, dann bekennt Er sich nicht zu mir vor dem Vater. Das wäre doch katastrophal!
Es gibt viele Möglichkeiten, um mit Menschen ins Gespräch über Glauben zu kommen. Ich habe früher z.B. auf der Arbeit in der Pause meine Bibel gelesen und schon waren einige Leute da und fragten mich, was ich da lese. So habe ich ihnen von meinem Glauben erzählt. Auch bei einem Kunstunterricht malte ich ein Bild von einem Menschen, der sich vor dem Kreuz niederkniet. Da fragten mich gleich viele Leute, wie ich zu dem Motiv gekommen bin. Darauf erklärte ihnen das Bild und, dass ich an Jesus glaube.
Meistens, wenn ich irgendwohin gehe, bitte ich Gott: “Bitte gib mir heute die Gelegenheit, jemandem von meinem Glauben zu erzählen!” Und Er gibt mir solche Gelegenheiten.
Der Glaube, den man nicht vor anderen Menschen bekennt, kann kaum was bewirken. Wenn ich glaube, dass Gott mich heilt aber jammere meiner Frau die Ohren voll, wie weh es mir tut, dann brauche ich mich nicht zu wundern, dass keine Heilung kommt. Wenn ich aber bekenne, dass ich durch Jesu Wunden geheilt bin, dann wird mein Glaube zur Realität.
Sei ein Bekenner des Glaubens! Lass die anderen von Deinem Glauben hören, damit sie auch glauben können. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: