Mehr das Vergnügen liebend < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten * Gleich abonnieren und täglich Ermutigung per E-Mail empfangen!

Mehr das Vergnügen liebend

Die Menschen werden selbstsüchtig sein, geldliebend, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, lieblos, unversöhnlich, Verleumder, unenthaltsam, grausam, das Gute nicht liebend, Verräter, unbesonnen, aufgeblasen, mehr das Vergnügen liebend als Gott, die eine Form der Gottseligkeit haben, deren Kraft aber verleugnen.
2. Timotheus 3,2-5

Wenn ich das lese, erkenne ich, dass diese Zeit gekommen ist, in der die Menschen so geworden sind. Es sind
Menschen, verdorben in der Gesinnung, im Blick auf den Glauben unbewährt. Sie werden aber nicht weiter vorwärtskommen, denn ihr Unverstand wird allen offenbar werden, wie es auch bei jenen der Fall war (V.8-9). Das traurige dabei ist, dass wir mit solchen Menschen oft in einer Gemeinde leben müssen. Sie haben zwar eine Form der Gottseligkeit bzw. sehen fromm aus, aber Gottes Kraft verleugnen und sogar verteufeln. Dafür lieben sie Vergnügen und Unterhaltung, veranstalten eine Party nach der anderen, verbringen Stunden vor dem Fernseher oder am Computer… An Liebe ist da nicht mehr zu denken, denn eigene Wünsche sind solchen Menschen viel höher, als die Nöte ihrer Nächsten. Grausam…
Da müssen wir uns immer wieder prüfen, ob wir nicht in eine der aufgezählten Kategorien passen. Denn, dann benötigen wir komplette Veränderung in unserem Leben.
Auch wenn in unserer Zeit, auf etwas zu verzichten, nicht cool oder in ist, weil man angeblich etwas verlieren würde, ist es aus Gottes Sicht oft sogar notwendig, damit wir mehr Platz in unserem Herzen für Gott haben und unsere Gedanken nicht mehr um unser Besitz oder Komfort. Jesus hat uns für die Freiheit erkauft und nicht für neue Abhängigkeiten und schlechte Gewohnheiten. Unser Herz soll von der Liebe Gottes getrieben werden und nicht von unseren egoistischen, selbstsüchtigen Wünschen. Wir sollten das Naturgesetz Gottes “Gibt, dann wird’s euch gegeben!” endlich begreifen und nach ihm Leben, denn das ist das Gesetz der Liebe. Gott hat Dir viel gegeben und will noch mehr geben, aber um Seine Gaben zu empfangen, musst Du alles andere los werden. Prüfe Dein Herz und lass Dich vom Heiligen Geist verändern. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

1comment
Mehr das Vergnügen liebend | Gemeinsam für Gott - last year

[…] Mehr das Vergnügen liebend […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: