Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Lernen ist nichts für einen Toren

Lernen

Einem Toren ist es nicht ums Lernen zu tun, sondern darum, zu enthüllen, was er weiß.
Sprüche 18,2

Die Leute, die sich um Jesus versammelten und Ihn auf Seinen Wegen begleiteten, nennt man Jünger. Nicht, weil sie jung waren, sondern weil sie viel von Jesus lernen wollten. Und Er hatte auch viel “Fachwissen”, das Er ihnen und durch sie auch uns vermittelt hat. Jesus gab uns auch den Auftrag, andere zu Seinen Jüngern, also zu Lernenden, zu machen. Es gibt aber immer wenige Christen, die bereit sind mehr zu lernen. Sie haben ihre Bibel schon oft durchgelesen und denken, dass sie jetzt alles wissen, was sie brauchen. Das ist ein Irrtum. Als Jünger Christi lerne ich mein Leben lang und sogar im Himmel werde ich von Ihm noch einiges lernen müssen.
Die Dummheit ist in unserer Gesellschaft zwar im Trend und die Lehrer wissen oft sogar weniger als ihre Schüler, aber wir sind nicht von dieser Welt und deswegen sollten wir nie aufhören, von unserem Lehrer zu lernen und Seine Wahrheit immer wieder neu erkennen. Wir haben heute nicht nur die Bibel als Lehrbuch, sondern auch viele andere Bücher und Online-Kurse. Wir dürfen auch viel voneinander lernen, denn jeder hat besondere Erkenntnisse von Gott, die er auch mit anderen teilen soll. Da steht uns oft unser Stolz im Wege, der uns selbstsicher und besserwisserisch auftreten lässt, aber den müssen wir überwinden. Wir müssen demütig sein, um immer mehr zu lernen und immer stärker zu werden.
Prüfe alles, erforsche alles, lerne von allem, sei mutig und werde niemals passiv. Empfange Deine Kraft vom Heiligen Geist, der Dir auch neue Erkenntnisse und neues Wissen vermittelt, was Du brauchst, um so zu leben wie Jesus Christus. Wer von Gott nichts mehr lernen will, der schränkt Ihn ein und verpasst viel im Leben. Es gibt keine bessere Lehre als das Leben und keinen besseren Lehrer als Jesus Christus. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: