Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Leiden um Gerechtigkeit willen

um Gerechtigkeit willen

Aber wenn ihr auch leiden solltet um der Gerechtigkeit willen, glückselig seid ihr!
1. Petrus 3,14

Fürchtet aber nicht ihren Schrecken, seid auch nicht bestürzt, sondern haltet den Herrn, den Christus, in euren Herzen heilig! Seid aber jederzeit bereit zur Verantwortung jedem gegenüber, der Rechenschaft von euch über die Hoffnung in euch fordert, aber mit Sanftmut und Ehrerbietung! Und habt ein gutes Gewissen, damit die, welche euren guten Wandel in Christus verleumden, darin zuschanden werden, worin euch Übles nachgeredet wird. Denn es ist besser, wenn der Wille Gottes es will, für Gutestun zu leiden als für Bösestun. (Verse 14-17).
In dieser Welt müssen wir oft um der Gerechtigkeit willen leiden, weil diese Welt ungerecht ist und ihr Fürst liebt Ungerechtigkeit. Wir brauchen aber keine Angst davor zu haben, wenn wir uns an Jesus Christus halten und in unseren Herzen heilig bleiben. Wir dürfen niemals aufhören, Gutes zu tun, nur weil wir dafür nicht gelobt oder belohnt werden. So sammeln wir uns die Schätze im Himmel. Es ist besser, gute Werke im Verborgenem zu tun, als die Anerkennung der Welt zu erwarten. Gott lässt nichts unbelohnt, wenn wir es von ganzem Herzen und mit viel Liebe tun. Jesus hat auf dieser Erde viel Gutes getan. Er heilte die Kranken, befreite die Besessenen und reinigte die Aussätzigen. Dafür bekam Er aber keinen goldenen Thron, auf dem Er als König sitzen konnte, sondern wurde verschmäht, verspottet und sogar umgebracht. Eine Gerechtigkeit in Person wurde sowas von ungerecht behandelt! Und uns, Seinen Gerechten sollte es anders gehen? Wenn wir nicht bequem auf dem Sofa liegen und unseren Glauben als Privatsache sehen, dann wird der Feind es eher belohnen, aber wenn wir aufstehen und aktiv im Reich Gottes tätig sind, dann wird er seine Waffen gegen uns ausrichten.
Fürchte Dich nicht! Tue Gutes und verlasse Dich auf Gottes schützende Hand. Gott segne Dich!

  • 1. Petrus 3,14
    1. Petrus 3,14

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Leiden um Gerechtigkeit willen

 

 

Über den Autor

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: