Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Lass uns stark sein für unser Volk

Sei stark, ja, laß uns stark sein für unser Volk und für die Städte unseres Gottes; der Herr aber tue, was ihm gefällt!
2. Samuel 10,12

Hier ermutigt Joab seinen Bruder Abisai im Kampf gegen Aramäer und Ammoniter, stark zu sein und zu darauf zu vertrauen, dass der Herr das tun wird, was Ihm gefällt.
Nun, Gott lässt manchmal in unserem Leben einige Kämpfe zu, die wir zu kämpfen haben, aber Er will sicher nicht, dass wir Einzelkämpfer sind. Die Jahreslosung 2015 sagt uns nicht umsonst, dass wir einander annehmen sollen, denn wir brauchen wirklich einander, weil wir zusammen im Glauben stark sein sollen für unser Volk.
Jeder von uns hat Gaben, mit denen er den anderen dienen kann. Es wäre zu schade, sie nicht zu gebrauchen. Es gibt keine größere Freude, als wenn man jemanden segnet und jemandem hilft, irgendein Problem zu lösen. Manchmal ist das nur eine Kleinigkeit, die aber Große Auswirkungen hat. Selbst wenn Du einer älteren Schwester nur einen Nagel an die Wand schlägst, wirst Du sie segnen und Du wirst selbst gesegnet. Selbst wenn diese Schwester sich bei Dir nicht materiell bedanken kann, wirst Du keinen Mangel haben, denn Gott wird Deinen Dienst, auch wenn er so gering ist, reichlich belohnen. Das muss uns bewusster werden, dass wir einander brauchen. Uns stehen sicher noch viele schwere Zeiten bevor, aber gemeinsam werden wir sie durchstehen und unserem Gott die Ehre geben. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: