Lass den Geist über Dich strömen

Zurechtweisung

Kehrt euch zu meiner Zurechtweisung! Siehe, ich will über euch strömen lassen meinen Geist und euch meine Worte kundtun.
Sprüche 1,23

Gott will alles in unserem Leben verändern, denn wir sollen als Gerechte leben. Die Gerechtigkeit hat Jesus für uns zwar am Kreuz erworben, aber wir müssen in ihr Leben, um vor Gott gerecht zu sein. Ohne Hilfe vom Heiligen Geist schaffen wir es aber nicht. Ohne Ihn werden wir das Wort Gottes missverstehen und falsch deuten. Der Geist Gottes spricht zu uns durch das geschriebene Wort Gottes. Deswegen sollte man den Geist Gottes vor dem Bibellesen fragen, was Er uns sagen will und Ihn bitten, zu uns zu reden. So kann das Lesen der Bibel manchmal unangenehm werden, wenn der Geist Gottes uns ermahnen will, aber das geschieht, damit unser Herz gereinigt wird und wir uns von Dingen trennen, die Gott nicht gefallen. Das wird in diesem Vers Zurechtweisung genannt.
Manchmal spricht Er uns Mut zu und will unseren Glauben stärken. Er will, dass wir nach Gottes Wort leben und Seine Gerechtigkeit in der Welt ausstrahlen. Ja, wir können dann nicht das gleiche tun, was „alle auch tun“, und fallen damit auf, aber es ist doch besser, etwas besonderes zu sein, als sich dieser Welt anzupassen. Wenn ich auf Hochzeiten meiner Verwandten kein Alkohol trank, hatten sie dafür kein Verständnis, weil sie die Freude Gottes in mir nicht kennen und denken, dass ich ohne Wodka nicht gut drauf sein kann. Wenn sie bloß wüssten, dass die Ströme des Heiligen Geistes viel erfrischender sind und viel mehr Freude im Herzen bewirken.
Lass Dich von Gott zurechtweisen, frag Ihn wo Du noch Fehler machst, um sie später zu vermeiden. Lass Dich täglich mit Seiner Freude erfüllen und Dich von Ihm führen. Lass den Geist Gottes zu Dir durch die Bibel sprechen und Seinen Willen zeigen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment: