Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Könnte Gott nicht dafür sorgen, dass etwas nicht passiert wäre?

dafür sorgen

Konnte der, welcher dem Blinden die Augen geöffnet hat, nicht dafür sorgen, dass auch dieser nicht gestorben wäre?
Johannes 11,37

So sprachen die Leute, die um den Tod des Lazarus getrauert haben. Sie haben von Jesus gar nicht erwartet, dass ihn zum Leben erwecken könnte, sondern sagten Ihm, was Er früher machen müsste, um den Tod zu verhindern. So sagen auch heute noch viele Leute: “Ach, Herr, Du hast mich doch erschaffen und hättest doch meine Krankheit verhindern können.” oder “Du hättest mich doch vor dem Problem bewahren können, damit es überhaupt nicht entsteht!” Solche Menschen leben meistens mit ihren Problemen weiter und finden keine Lösung, weil sie sie nicht von Gott erwarten, sondern aus eigener Kraft versuchen zu lösen.
Ja, Gott hätte vieles verhindern oder anders laufen lassen können, aber das wäre doch so langweilig und wir hätten Seine Hilfe nie gebraucht. Deswegen hätten viele von uns vielleicht gar nicht nach Gott gesucht, denn die meisten Menschen kommen zu ihm, wenn sie schon total verzweifelt sind.
Manchmal denke ich von mir selbst: “Hätte ich dies oder das anders gemacht, dann hätte ich keine Fehler gemacht.” Das ist nicht verkehrt, wenn man aus eigenen Fehlern lernen will, aber alles zurückdrehen, um keine Fehler begangen zu haben, können wir nicht. Gott macht aber keine Fehler, wenn Er gewisse Probleme in unserem Leben zulässt. Er lässt sie absichtlich zu, damit wir die Lösung bei Ihm suchen. Martha und Maria haben Jesus gewarnt, dass Lazarus krank war, aber Er ist nicht sofort zu ihm gerannt, um ihn zu heilen, denn es sollte etwas größeres als nur Heilung passieren. So zeigte Er allen, dass Er der Herr über den Tod ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass alle Menschen unter Schock standen, als Lazarus sein Grab lebendig verlassen hat.
Sage Gott niemals: “Hättest Du das oder dies, dann wäre so oder so passiert!” Danke Ihm auch für unangenehme Dinge des Lebens, durch die Er sich in Deinem Leben verherrlichen kann und erwarte die Lösung nur von Ihm. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: