Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Keine Weissagung der Schrift ist von eigenmächtiger Deutung

von eigenmächtiger Deutung

Dabei sollt ihr vor allem das erkennen, dass keine Weissagung der Schrift von eigenmächtiger Deutung ist.
2. Petrus 1,20

Für die gleichen Bibelstellen gibt es unzähliche Deutungen und Auslegungen. Da streiten sich die Theologen die Köpfe heiß, weil jeder meint, die Wahrheit erkannt zu haben. So haben sich auch die Pharisäer verhalten, die Jesus mit ihrer Theologie “fangen” wollten und Ihn als jemanden, der der Heiligen Schrift untreu ist, darzustellen. Jesus ist aber das Wort Gottes in Person und deswegen haben sie es nie geschafft, Ihn als gottlosen Irrlehrer zu fangen.
Als ich neulich einen Feedback bekommen habe, dass meine Andachten “…wie für mich zugeschnitten sind”, habe ich mich sehr gefreut. Aber es ist nicht bei jedem der Fall, weil Gott zu jedem unterschiedlich spricht. Er kann durch einen Vers zu jedem etwas anderes sagen, was nicht falsch ist. Das Wort Gottes ist lebendig und man kann es nicht töten, in dem man eigenene theologische Auslegungen festlegt. Den Fehler habe ich am Anfang meines Glaubenslebens gemacht, als ich Menschen mit den Zitaten aus der Bibel zu Jesus bringen wollte. Das hat nicht geklappt, denn sie haben diese Bibelstellen verkehrt verstanden, weil sie den Geist Gottes in sich noch nicht hatten. Heute spreche ich über Gottes Werke in meinem Leben, die Sein Wort bestätigen. Und das überzeugt die Menschen eher, als fromme Sprüche oder Bibelzitate.
Wenn ich etwas schreibe, dann versteht nur der meine Worte richtig, der den gleichen Geist hat wie ich, bzw. der mich persönlich kennt und weiß wie es meinen könnte. Genauso ist es mit der Bibel. Man kann sie nur dann richtig verstehen und Gottes Wort daraus hören, wenn man den Geist Gottes in sich hat. Anders wird die Bibel zu einem Buch, das man nach eigenem Belieben deuten und auslegen kann.
Meide alle Diskussionen über die richtige Deutung der Bibelverse, sondern höre lieber, was Gott zu Dir persönlich durch Sein Wort sagen möchte. Gott segne Dich!

  • 2. Petrus 1,20
    2. Petrus 1,20

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Keine Weissagung der Schrift ist von eigenmächtiger Deutung

 

 

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: