Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Kann Dir jemand das Wasser verwehren?

Taufe

Kann auch jemand diesen das Wasser verwehren, dass sie nicht getauft werden sollten, die den Heiligen Geist empfangen haben gleichwie wir? Und er befahl, dass sie getauft würden im Namen des Herrn. Da baten sie ihn, etliche Tage zu bleiben.
Apostelgeschichte 10,47

Ich hab mich schon oft gewundert, dass viele Christen, die sich bekehren, sich nicht gleich taufen lassen, sondern lassen sich Zeit. Ihre Ausrede dafür meistens: “Ich muss erst fester im Glauben werden.” Doch meine Beobachtung hat gezeigt, dass je länger sie sich Zeit nehmen, um fester im Glauben zu werden, desto weiter entfernen sie sich von Gott. Aber warum? Die Taufe ist ja ein Begräbnis des alten Menschen und Auferstehung des neuen Menschen. Wenn ich mich nicht taufen lassen, ist mein alter Mensch nicht gestorben und unser Fleisch kann das als Ausrede nutzen um in der Sünde weiter zu leben.
Als ich den Heiligen Geist empfangen habe, habe ich mich 2 Monate später im Wasser taufen lassen, weil es mir klar wurde, dass ich voll und ganz für meinen Herrn leben will. Das musste man mir nicht befehlen und ich musste keine Taufgespräche führen, die mich überzeugen sollten. Das war für mich klare Sache, weil Jesus sagte: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht aus Wasser und Geist geboren wird, so kann er nicht in das Reich Gottes eingehen! Und ich wollte in das Reich Gottes eingehen. Nein, ich wurde nicht gleich zum vollkommenen Menschen, aber ich habe die Entscheidung getroffen, für die Sünde zu sterben und für Jesus zu leben. Das ist schon 27 Jahre her und ich bereue diese Entscheidung nicht. Es gibt niemanden, der mir soviel bedeutet, wie Jesus.
Es ist aber nicht nur mit der Taufe so, dass man sich gleich dafür entscheiden sollte, weil das Wort Gottes es von uns verlangt. Gott erwartet von uns oft spontane Entscheidungen, die auf dem Glauben basiert sind. Habe Mut, solche Entscheidungen zu treffen und Jesus wird das belohnen. Gott segne Dich!
Für alle Augsburger: Vortrag “Die Perlen meines Lebens”

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: