Ihr seid zur Fülle gebracht in Ihm

Fülle Gottes

Ihr seid zur Fülle gebracht in ihm, der das Haupt jeder Herrschaft und Gewalt ist.
Kollosser 2,10

Die Meinung zum Thema “Fülle” ist in vielen christlichen Kreisen so unterschiedlich, dass es uns leicht verwirren kann. Was versteht man nun unter der Fülle Gottes, bzw. unter einem erfüllten Leben? Johannes der Täufer hat gesagt: “Und aus seiner Fülle haben wir alle empfangen Gnade um Gnade.” Hab ich da gerade Gnade gelesen? Ja, die Gnade Gottes kommt aus Seiner Fülle! Wenn ich aus Seiner Gnade lebe, lebe ich in der Fülle. Auch wenn mein Konto nicht gefüllt ist, habe ich dennoch die Fülle Gottes in meinem Leben, denn ich lebe aus Seiner Gnade. Ich bitte Ihn, dass Er mir immer gnädig ist und ich erfahre täglich Seine grenzenlose Gnade.
Mein dreijähriger Sohn erfährt auch jeden Tag meine Gnade. Er macht viel Quatsch, aber er wenn er z.B. fällt und sich weh tut, dann läuft er zu mir und weiß, dass ich ihn trösten werde, auch wenn es mir nicht gefällt, dass er viel Unsinn macht. Er hat die Fülle der Gnade seines Vaters, weil sein Vater immer für ihn da ist. Die Fülle ist es also schon, wenn der Himmlische Vater da ist. Wenn ich mich als Kind Gottes darauf verlassen kann, dass Er mich tröstet, wenn ich falle, dass mir vergibt, wenn ich Mist baue, dass Er mir hilft, wenn ich Seine Hilfe brauche… Eigentlich habe ich alles, was ich brauche und sogar mehr, weil der Schöpfer des Universums mein Papi ist. Ich muss mich jeden Tag daran erinnern, dass ich ein erfülltes Leben habe und in dem Glauben darf ich leben, weil Gott mir alles nach meinem Glauben gibt, was ich brauche. Ich habe kein einfaches Leben, aber ein erfülltes, weil meine Fülle vom Herrn kommt.
Denk daran: Du bist zur Fülle gebracht in Ihm, der das Haupt jeder Herrschaft und Gewalt ist. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: