Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Ich wünsche dir in allen Dingen Wohlergehen und Gesundheit

Wohlergehen und Gesundheit

Ich wünsche dir in allen Dingen Wohlergehen und Gesundheit, so wie es deiner Seele wohlgeht!
3. Johannes 1,2

Das wünsche ich Dir wirklich von ganzem Herzen! Gerade jetzt, in diesen Unsicheren Zeiten, kann man sowas nicht oft genug wünschen. Oder?
Jemandem Wohlergehen und Gesundheit zu wünschen, ist eigentlich keine schwere Aufgabe und viele machen es auch nebenbei. Doch wenn man jemandem etwas Gutes wünscht, dann sollte man auch glauben, dass Gott unseren Wunsch auch erfüllt.
Leider gibt es auch unter Christen viele Egoisten, die nur auf ihr eigenen Wohl besinnt sind. Solche jammern auch ganz viel und bitten jeden um Gebet, wenn es ihnen nicht so gut geht. Wer aber für den Wohl seines Nächsten sorgt, ist meistens reichlich gesegnet und hat überhaupt keinen Grund zum Jammern.
Alles, was wir tun oder sagen, sollte im Glauben getan und gesagt werden, sonst macht es keinen Sinn. Selbst wenn ich einer Oma über die Straße helfe, tue ich das im Glauben, dass sie dadurch gesegneter sein wird, als wenn sie es allein geschafft hätte.
Ich habe oft Erfahrungen gemacht, dass irgendeine Kleinigkeit, die man jemandem tut, große Auswirkungen hat. Es kann auch ein kleines Geschenk für den Nachbar sein, der sowas von mir nicht erwartet, aber dafür sich öffnet, mit mir zu reden. Im Gespräch kann ich Ihm über Jesus erzählen und ihn bald danach als meinen Bruder im Glauben begrüßen.
Wenn wir zuhause irgendwas feiern, geben wir immer wieder ein paar Stückchen Torte unserem Vermieter. Nicht, weil wir ihn bestechen wollen, sondern aus Dankbarkeit dafür, dass wir in seinem Haus wohnen dürfen und dass er immer nett zu uns ist. Irgendwann kann der Zeitpunkt kommen, bei dem wir mit ihm über Glauben reden können, denn er hat uns nicht umsonst von 80 Interessenten als Mieter ausgewählt.
Ich wünsche dir nochmal in allen Dingen Wohlergehen und Gesundheit und will Dir Mut machen, andere mit lieben Worten und guten Taten zu segnen. Gott segne Dich!

  • 3. Johannes 1,2
    3. Johannes 1,2

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Ich wünsche dir in allen Dingen Wohlergehen und Gesundheit

 

 

 

 

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: