Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Ich werde nicht mehr von dem Gewächs des Weinstocks trinken…

Gewächs des Weinstocks

Ich werde nicht mehr von dem Gewächs des Weinstocks trinken bis zu jenem Tag, da ich es neu trinken werde im Reich Gottes.
Markus 14,25

Jesus hat uns Geboten, das Abendmahl zu feiern, um uns immer an Sein Erlösungswerk am Kreuz zu erinnern. In meisten Gemeinden wird es einmal im Monat gemacht, aber warum nicht öfter? Was spricht dagen, sich jeden Tag daran zu erinnern, was Jesus für uns am Kreuz vollbracht hat? Diese Frage haben wir uns bei der Arbeit gestellt und haben angefangen, täglich nach einer kurzen Gebetszeit auch Abendmahl zu nehmen. Seitdem stellen wir immer wieder fest, dass das nicht bloß eine Tradition ist, sondern uns geistlich stärkt und eine Auswirkung auf unser privates Leben hat. Auch von einigen anderen Menschen, die regelmäßig das Abendmahl einnehmen, hörte ich über die Veränderungen, die in ihrem Leben statt finden. Dann kann das wohl nicht falsch sein. Oder?
Oft machen wir das, was Jesus sagte, nur im Rahmen unserer Gemeinde, als hätte Jesus uns dort eingesperrt und gesagt: “Nur das, was in diesen vier Wänden passiert, ist richtig! Alles andere ist falsch!” Das ist aber nicht so! Die Gemeinde ist wichtig für die Gemeinschaft und für gegenseitiges Dienen, aber Gott will auch außerhalb unserer Kirchen und Gemeinden wirken und will uns ermutigen auch etwas so zu machen, wie es sonst niemand macht. Denn das könnte Ihm mehr gefallen, als wenn wir nur das tun, was der Pastor für richtig hält.
Es ist nicht nur mit dem Abendmahl, sondern mit anderen geistlichen Dingen auch so, dass man auf Gott mehr hören sollte, als auf die Menschen. Wenn wir wachsam sind und Seinem Geist folgen, dann bleibt der Segen nicht aus.
Prüfe, was Du alles in Deinem Alltag anders machen kannst, um Dein geistliches Wohlbefinden zu verbessern. Studiere die Bibel und frage Gott, was Er von Dir will, und tu das. Gott segne Dich!

  • Markus 14,25
    Markus 14,25

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

 

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Ich werde nicht mehr von dem Gewächs des Weinstocks trinken...

 

 

 

 

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: