Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Hütet euch in eurem Geist und werdet nicht untreu

werdet nicht untreu

…darum hütet euch in eurem Geist und werdet nicht untreu!
Maleachi 2,16

Hier spricht Gott durch seinen Propheten zu den Eheleuten, weil Er die Scheidung hasst. In unserer gottlosen Gesellschaft hat sich die Scheidung zu etwas ganz Normalem entwickelt. Wenn der Partner auf einmal nicht passt, dann lässt man sich scheiden. Das ist eine traurige Entwicklung, aber Jesus hat es schon vorausgesagt, als Er meinte, dass die Liebe erkalten wird. In dieser Welt und oft auch in christlichen Kreisen verwechselt man die Liebe mit der Lust und mit der Begierde. Eigene Gelüste sind vielen Menschen wichtiger geworden, als jemanden wertzuschätzen und jemandem treu zu sein.
Leider wütet die Untreue nicht nur in zwischenmenschlichen Beziehungen, sondern auch unter denen, die sich Christen nennen und anderen Göttern nachlaufen. Die Götter heute sehen nicht mehr so aus wie früher, aber sie werden auch von manchen Christen, die sich ihren eigenen Glauben zusammenbasteln, angebetet.
Ich kenne eine Person, die sehr treu ihrer Gemeinde dient, obwohl sie von vielen Geschwistern und sogar vom Pastor persönlich tief verletzt wurde. Eigentlich ist es lobenswert, aber ich finde die Treue zu Gott wichtiger und habe ihr empfohlen zu fragen, ob Er für sie vielleicht nicht einen anderen Platz vorbereitet hat.
Treue in der Freundschaft ist auch ein Wert, der in unserer Zeit verloren ist. Man findet kaum Freunde, die uns lebenslang treu bleiben wollen. Ich staune daher, dass unser Verein, der seit 25 Jahren existiert, immer noch treue Freunde hat, die ihn all die Jahre unterstützen.
Wir haben uns nicht mehr lieb, ist kein Grund für die Scheidung und für den Zerbruch der Freundschaft. Liebe ist nicht nur ein Gefühl, sondern beinhaltet die Treue in sich. Ohne Treue zum Partner und ohne Treue zu Gott, wird die Liebe kalt und sogar sterben.
Hütte Dich in Deinem Geist und werde nicht untreu! Überlasse dem Geist Gottes Deine Gedanken, damit der Feind Dich nicht zur Untreue verführen kann. Gott segne Dich!

  • Maleachi 2,16
    Maleachi 2,16

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Hütet euch in eurem Geist und werdet nicht untreu

 

 

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: