Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Harre auf Gott und höre nicht auf Deine Seele

harre auf Gott

Was betrübst du dich, meine Seele, und bist so unruhig in mir? Harre auf Gott, denn ich werde ihm noch danken, dass er meine Rettung und mein Gott ist!
Psalm 43,5

Meine Seele kann leicht betrübt werden und dafür kann sie viele Gründe finden. Mein alter Geist war deswegen ihr untertan und sah deswegen keine Hoffnung im Leben. Gott sei Dank, habe ich seit fast 30 Jahren einen neuen Geist in mir, der meiner Seele widersprechen kann. Wenn die Seele sagt: “Es gibt keine Hoffnung mehr! Für das Problem gibt’s keine Lösung!”, dann sagt mein Geist: “Alles ist möglich dem, der glaubt!”. Es finden immer noch Kämpfe zwischen meiner Seele, die Jesus auch Fleisch nennt, und meinem Geist, der neu von Gott in mich hineingelegt wurde. Und ob der Geist oder das Fleisch siegt, liegt immer daran, was von mir mehr Nahrung bekommt. Wenn ich mich mehr mit geistlichen Dingen beschäftige, dann siegt mein Geist. Wenn ich mich von fleischlichen Gelüsten und Sorgen verführen lasse, dann siegt mein Fleisch.
Dieser Kampf wird erst im Himmel vorbei sein. Dafür kann ich Gott jetzt schon danken, denn Er ist bereits meine Rettung und mein Gott.
Wenn ich erzähle, dass ich noch nie Depressionen hatte, glauben mir viele (auch Christen) nicht. Doch der Grund dafür liegt daran, dass ich mich von meiner Seele nicht betrüben lassen will. Ich will keine negativen Nachrichten und kein negatives Gerede hören, was mich depressiv stimmen könnte. Ich höre lieber was Ermutigendes, was Hoffnungsvolles. Ich habe Frieden in meinem Herzen, weil der vom Geist Gottes kommt, selbst wenn meine Seele schreit: “Das Leben ist eine Katastrophe!!!”.
Harre auf Gott, höre auf Deinen Geist und lass die Seele reden. Schau nicht auf die Umstände, sondern auf die Lösung Gottes für sie. Er wird Dich bestimmt nicht im Stich lassen. Gott segne Dich!

  • Psalm 43,5
    Psalm 43,5

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Harre auf Gott und höre nicht auf Deine Seele

 

 

 

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: