Halte still dem HERRN und warte auf IHN!

Halte still dem Herrn

Halte still dem HERRN und warte auf ihn! Erzürne dich nicht über den, dessen Weg gelingt, über den Mann, der Arglist übt.
Psalm 37,7

Warten, das fehlt uns oft am allerschwersten. Am liebsten hätten wir schon alles erreicht und alles gehabt, was wir schon immer wollten, aber im Leben sieht es oft anders aus. Manchen gelingt es schon in frühen Jahren, gute Ausbildung und guten Job zu bekommen, einen Partner zu finden und ein Haus zu bauen, der andere muss aber ums Überleben kämpfen, weil sein Weg nicht so glatt verläuft. Ich gehöre eher zu der zweiten Kategorie, nur mit einem Unterschied: ich muss nicht ums Überleben kämpfen, sondern lasse mich von Gott versorgen, auch wenn ich keinen guten Job hab. Meine Mutter machte sich viele Sorgen um mein berufliches Leben und hat mich oft mit anderen verglichen, die gleich nach der Ausbildung festen Job bekommen haben oder anderweitig ihre Karriere gemeistert haben. Obwohl sie oft miterlebt hat, wie gut Gott für mich sorgt, machte sie sich immer noch Sorgen. Eigentlich verständlich, denn sie kennt diesen wunderbaren Gott nicht, denn ich kenne. Und vergleichen brauche ich mich mit niemandem, denn Gott hat für mich andere Pläne. Es ist einfach nicht meine Berufung, bei einer Firma fest angestellt zu sein, was bei den anderen eher der Fall sein kann. Auch wenn mein Weg nicht so gelingt, wie es bei den meisten Menschen vielleicht ist, kann ich mich vollkommen darauf verlassen, dass Gott mich auf sicheren Wegen führen und mich immer gut versorgen wird. Eigentlich kann ich jetzt schon sagen, dass mein Leben gelungen ist, weil Gott vieles in meinem Leben getan hat und weil Er mich viel gebraucht hat und immer noch gebraucht.
Vergleiche Dich niemals mit Leuten, den es scheinbar besser geht als Dir. Frage Gott, was Er mit Dir vor hat, dann halte still dem HERRN und warte auf IHN! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2comments

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: