Gott wird allen euren Mangel ausfüllen

Kein Mangel mehr

Mein Gott aber wird allen euren Mangel ausfüllen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus.
Philipper 4,18

Paulus wurde von Philipper mit vielen Gaben gesegnet, so dass er ihnen geschrieben hat: Ich habe alles und habe Überfluss; ich bin völlig versorgt, seitdem ich von Epaphroditus eure Gabe empfangen habe, einen lieblichen Wohlgeruch, ein angenehmes Opfer, Gott wohlgefällig. Wenn man das liest, klingt es nicht so, als ob es wenig war. Aber hatten die Philipper dann weniger? Bestimmt nicht, den einen fröhlichen Geber hat Gott lieb und lässt niemanden Mangel leiden, der seine Gaben in Sein Reich investiert. Wer solche Diener wie Paulus mit seinen Gaben unterstützt, der hat keine Kosten, die ihm dadurch entstehen, sondern investiert in sein eigenes Leben. Denn der Segen Gottes lässt auf sich nicht lange warten.
Unser Himmlischer Vater will nicht, dass wir Mangel leiden. Dennoch leben viele in Mangel. Warum? Manche sind davon überzeugt, dass es Gottes Wille ist, die anderen behalten alles für sich, weil sie das Gesetzt des Gebens und Nehmens nicht glauben, wieder andere haben Angst, weniger zu haben. Alle diese Typen von Christen haben eins gemeinsam: Sie haben keinen Glauben!
Denn alles, was wir im Glauben tun und geben, wird von Gott gesegnet. Wenn ich nicht glaube, dass Gott für mich sorgen wird, falls ich mein letztes Hemd einem Armen abgebe, dann wird auch das Hemd reißen, das ich noch habe. Wenn ich das aber im Glauben tue, dass mein Gott mir tausend solche Hemden geben kann, dann kann ich mein letztes Hemd mit Freude abgeben. Dann tut es mir nicht weh und ich werde keinen Mangel haben.
Bevor Du viel Geld in die Aktien oder andere Finanzanlagen investierst, gib zuerst etwas einem Armen und dem, der Dir geistlich dient. Du wirst staunen, wie schnell sich Dein Geld vermehrt. Viel schneller als an der Börse. Gott segne Dich!

 

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment: