Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Gott will ein starkes Volk machen!

Und ich will aus dem Hinkenden einen Überrest machen und aus dem, was weit entfernt war, ein starkes Volk; und der Herr wird über sie als König herrschen auf dem Berg Zion von nun an bis in Ewigkeit.
Micha 4,7

Das ist eine tolle Verheißung besonders für unsere Zeit, in der das Christentum scheint zu hinken und zu stolpern. Es herrscht große Verwirrung wegen verschiedenen christlichen Lehren und kaum Einheit zwischen Konfessionen, weil die meisten sich an ihre alten Traditionen festklammern und nichts neues zulassen wollen. Unser Gott ist aber ein Gott der Veränderungen. Er will aus dem Haufen zerstrittener Christen ein starkes Volk machen. Wie will er das nun machen? Er will uns Seine starke Liebe zu einander geben, die uns zu einer starken Gemeinschaft macht, in der wir gemeinsam die Welt verändern können. Solange wir aber unsere eigene Suppe kochen und jeder pflegt seine eigenen Gesetze und Einstellungen, kann Gott aus uns kein starkes Volk machen. Wir müssen alles, was wir haben, opfern, um alles von Gott zu empfangen, was Er uns schenken möchte. Auch wenn Jesus sich gern um jeden einzelnen von uns kümmert, trotzdem ist das Ziel Gottes, dass wir zu Seiner perfekten Braut werden. Was ist das für eine Braut, deren Körperteile sich von einander lösen? Das ist doch eine Leiche! Gott will aber eine lebendige Braut für unseren Herrn Jesus Christus, die auf Seinen Wegen geht. Auf Seinen Wegen zu gehen bedeutet aber, in Liebe zu einander und zu den anderen Menschen zu leben, ohne sich auf sich selbst zu konzentrieren. Gott hat uns in diese Welt hineingestellt, nicht weil wir hier ein schönes Leben geniessen sollen, sondern, weil Er für jeden von uns einen Auftrag hat. Finde heraus, was Gott mit Dir vor hat und suche Glaubensgeschwister, die evtl. das gleiche auf dem Herzen haben, um gemeinsam den Auftrag Gottes zu erfüllen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: