Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Gott hat zu seiner Zeit alles schön gemacht

By Viktor Schwabenland / 10. September 2015

Alles hat er schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt, nur dass der Mensch das Werk nicht ergründet, das Gott getan hat, vom Anfang bis zum Ende.
Prediger 3,11

Gott hat alles zu seiner Zeit einfach schön gemacht. Das sieht man heute noch, wenn man die Natur betrachtet. Auch wenn viele Wissenschaftler sich seit vielen, vielen Jahren bemühen, die Natur zu erforschen und zu ergründen, sie schaffen es nicht vom Anfang bis zum Ende zu machen. Selbst wenn wir heute alle Mikroorganismen durch Mikroskop sehen können, kommen wir nie dahinter was sie antreibt, woher sie ihre Lebensenergie haben.
Das ist das größte Problem des Menschen, dass er “allwissend” sein will, denn Wissen ist die Macht. Die meisten Wissenschaftler wollen nur Macht und wollen Gott als Schöpfer von Seinem Thron stürzen, weil sie mit irgendwelchen logischen Formeln und Theorien etwas begründen können. Das sind die Folgen des Sündenfalls, dass der Mensch so wie Gott sein will. Gott will aber, dass der Mensch einfach sein Ebenbild ist und Seine Charaktereigenschaften widerspiegelt (Liebe, Gnade, Geduld, Annahme…).
Gott will, dass Du Seine Schöpfung mit dankbarem Herzen genießt und bewunderst. Auch Dein Leben soll unter der Kontrolle Gottes stehen, damit Du nicht selbstbestimmend, sondern nach Seinem Willen leben kannst. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: