Gott hat den Rachen der Löwen verschlossen

Rachen der Löwen

Mein Gott hat seinen Engel gesandt und den Rachen der Löwen verschlossen, dass sie mir kein Leid zufügten.
Daniel 6,23

Daniel wäre lebendig von den Löwen aufgefressen, wenn Gott seinen Engel nicht gesand hätte, der den Rachen der Löwen verschlossen hat. Er hat das getan, weil Daniel ohne Schuld verurteilt wurde und weil er vor Gott gerecht war. Wir haben auch mit Löwen im Leben zu tun, so wie Petrus schreibt: “Euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann.” Dieser brüllende Löwe will uns verschlingen, aber er darf’s nicht, weil wir durch Jesus Christus gerecht gesprochen wurden. Ist das nicht wunderbar?
Dass wir vom Teufel angegriffen werden, ist eigentlich klar, denn das ist seine Natur, aber Gott lässt ihn uns niemals erwürgen und zerfleischen. Da können wir Gottes Schutzes wirklich sicher sein.
Aus Daniels Geschichte wissen wir, dass seine Feinde, die ihn in die Grube geworfen haben, selbst von den Löwen zerfleischt waren. So geht es vielen, die uns Unglück wünschen. Sie erfahren selbst viel Unglück. Was der Mensch säht, das erntet er auch.
Wir brauchen uns vor keinen Angriffen des Feindes zu fürchten, weil Jesus ihm selbst den Rachen verschliesst. Das einzige, was wir brauchen, ist ein festes Vertrauen zu unserem Herrn, durch den wir zu Gerechten geworden sind. Je enger wir dann mit Vater verbunden sind, desto sicherer können wir in dieser feindlichen Welt leben. So können wir mit erhobenen Haupt durch das Leben gehen und brauchen uns keine Sorgen zu machen, weil unser Löwe (Christus) stärker ist als der tote Löwe dieser Welt.
Fürchte Dich nicht vor dem brüllenden Löwen, der Dich zu verschlingen sucht. Er hat keine Zähne mehr und Jesus hat ihm schon den Rachen verschlossen, als Du Ihm Dein Herz anvertraut hast. Preise den Löwen, der auch das Lamm ist, für die Gerechtigkeit, die Er Dir gab und für Seinen übernatürlichen Schutz. Gott segne Dich!

  • Daniel 6,23
    Daniel 6,23

    Lade das Bild mit dem Vers runter, um mit anderen zu teilen.

…oder bette das Bild mit dem Code in deinem Blog ein.

Gott hat den Rachen der Löwen verschlossen

 

 

 

Leave a Comment:

Leave a Comment:

%d Bloggern gefällt das: