Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Gott erhört gebet; darum kommt alles Fleisch zu Ihm

alles Fleisch

Du erhörst Gebet; darum kommt alles Fleisch zu dir.
Psalm 65,3

Die meisten Menschen haben Gott in schwierigsten Umständen ihres Lebens erfahren, als sie überhaupt keinen Ausweg mehr gesehen haben und Gott, die einzige Lösung zu sein schien. Also, die tiefste Not bewirkt bei den meisten Menschen einen Glauben an Gott, der sie hören könnte, sonst würden sie zu Ihm gar nicht schreien. Sie rufen ja nicht die verstorbene Oma oder den Psychologen, sondern Gott! Das wird aber deswegen gemacht, weil jeder Mensch tief in sich drin weiß, dass er ein Geschöpf Gottes ist und das Herz des Menschen verlangt nach seinem Schöpfer.
Gott hat versprochen, sich finden zu lassen, wenn man nach Ihm sucht, und Er bricht Sein Versprechen niemals. Jeder, der aufrichtig nach Ihm gesucht hat, hat Ihn auch gefunden oder wird Ihn erst finden.
Als ich mit 15 Jahren über Gottes Existenz nachdachte, betete ich so: “Gott, wenn es Dich gibt, dann möchte ich Dich kennen lernen. Ich will, dass Du mir begegnest! Amen.” Das hat Er dann ein Jahr später auch getan.
Nun, wie in meinem Fall, man muss nicht unbedingt in der Not sein, um zu Gott zu rufen. Manche scheinbar gläubigen Menschen leben zwar im Glauben an Gott, sind Ihm persönlich aber noch nie begegnet. Für sie kann es sich besonders lohnen, zu Gott zu kommen und Ihn um persönliches Treffen zu bitten, weil sie Ihn so wie Er wirklich ist noch nicht kennen.
Vielleicht lebst Du schon viele Jahre als Christ, erlebst aber kein Wirken Gottes in Deinem Leben, weil Dir persönlicher Bezug zu Ihm fehlt, dann schreie zu Ihm und bitte Ihn in Deinem Leben so zu erscheinen, wie Er wirklich ist und sich Dir zeigen möchte. Das kann Zeichen und Wunder mit sich bringen, aber es ist bei so einem allmächtigen Gott, der alles erschaffen hat, ganz normal. Gott segne Dich!

close
Autor

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: