Gib mir wieder die Freude an deinem Heil

Sep 07
Freude an deinem Heil

Gib mir wieder die Freude an deinem Heil, und stärke mich mit einem willigen Geist!
Psalm 51,14

Kann man die Freude am Heil Gottes etwa verlieren? Ich denke schon. Das passiert meistens, wenn wir uns mit Dingen beschäftigen, die Gott nicht gefallen. Das könnte bewusste Sünde oder Ablenkung durch Alltagssorgen sein. Wenn wir mit allem Möglichen beschäftigt sind und für die Gemeinschaft mit Gott keine Zeit haben, dann fehlt uns auch die Freude an Seinem Heil, weil wir uns zu wenig mit Seinem Heil beschäftigen.
Wir brauchen einen willigen Geist, der uns hilft, Gottes Wege zu gehen und Seinen Willen zu tun. Ohne die Kraft des Heiligen Geistes sind wir unfähig, Gottes Werke zu vollbringen, auch wenn wir das wollen. Aus eigener Kraft und Initiative können wir wenig tun.
Sich täglich an die Tat Jesu am Kreuz zu erinnern, kann sich wirklich lohnen. Auf der Arbeit tun wir das täglich im Gebet und mit Abendmahl. Du kannst es zuhause machen.
Wenn wir anderen Menschen das Evangelium verkündigen, wird die Freude am Heil Gottes auch immer wieder in unserem Herzen erfrischt, weil wir uns selbst dadurch an Gottes Rettung erinnern.
Täglich brauchen wir gute Nahrung für unseren Geist, damit unsere Seele uns nicht betrüben kann. Denn, wenn unser Geist schwach ist, lässt sich unsere Seele zu falschen Entscheidungen verführen. Die aber saugen aus uns die letzte Kraft und machen uns unfähig, Gott in unserem Leben zu verherrlichen. Dafür sind wir aber da!
Lass Dir wieder die Freude am Heil Gottes geben und lass Dich vom Geist Gottes mit einem willigen Geist stärken. Höre nie auf, dich mit geistlicher Nahrung zu versorgen und erinnere Dich immer wieder an die größte Rettungsaktion in der Geschichte des Universums. Lass alles stehen und liegen, was Dich von der Gemeinschaft mit Gott ablenkt und mach Dich für Ihn auf den Weg. Gott segne Dich!

Leave a Comment:

Leave a Comment: