Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Gewöhne Dich an gute Dinge Gottes

Gewöhne den Knaben an den Weg, den er gehen soll, so wird er nicht davon weichen, wenn er alt wird!
Sprüche 22,6

Du hast bestimmt schon von der “Macht der Gewohnheit” gehört. Oder?
Manche Gewohnheiten übernehmen wir von unseren Eltern, weil wir als Kinder ihnen nachahmen. Und oft sind das keine gute Gewohnheiten, wie z.B. Fluchen oder Rauchen. Dann tun wir uns schwer damit, uns diese schlechte Gewohnheiten abzugewöhnen, weil sie mit der Zeit zum Teil unserer Persönlichkeit werden. Aber mit Jesus ist es schneller möglich, als aus eigener Kraft. Jesus hat mich innerhalb der kürzesten Zeit vom Fluchen befreit, was in einem russischen Dorf fast zu der Volkssprache gehörte, denn nach jedem zweiten Wort gab’s einen Fluchwort. Als ich diese böse Gewohnheit losgeworden bin, musste ich mich daran gewöhnen, gute und segensreiche Worte zu sagen. Das geht mit dem Geist Gottes viel leichter, als wenn man’s allein versucht. Denn der Geist Gottes ist positiv und wenn Er uns erfüllt, kommt nur positives aus uns heraus.
Nun, viele Christen denken aber, dass sie keinen Bedarf haben, ihre schlechte Gewohnheiten los zu werden, weil Gott sie auch so liebt, wie sie sind. Das stimmt, aber Gott will, dass wir uns verändern und zu neuen Persönlichkeiten mit neuen Charakteren werden, an denen die Welt erkennen kann, dass sie die Kinder Gottes sind. Wenn ich vor anderen Menschen laut fluche, kann ich ihnen schlecht erzählen, dass Gott mich verändert hat. Oder? Ich kann zwar fromme Maske anziehen und so tun, als wäre bei mir alles in Ordnung, aber damit betrüge ich mich selbst, denn Gott kennt mein Herz. Um uns an gute Dinge, wie Gebet, Bibellesen, Menschen dienen zu gewöhnen, können wir uns mit anderen Geschwistern zusammenschließen, die das gleiche wollen. Und sowas nenne ich dann Gemeinde. Wenn Du mit jemandem etwas kontinuierlich gemeinsam machst, dann entwickelt sich das zur Gewohnheit. Wenn Du etwas regelmäßig machst, dann wirst Du Dich auch daran gewöhnen. Deswegen ermutige ich Dich, sich an gute Dinge zu gewöhnen, die Gott gefallen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: