Geprüft, gereinigt und geläurtert < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Geprüft, gereinigt und geläurtert

Viele werden geprüft und gereinigt und geläutert werden. Aber die Gottlosen werden weiter gottlos handeln. Und die Gottlosen werden es alle nicht verstehen, die Verständigen aber werden es verstehen.
Daniel 12,10

Wie werden wir gereinigt und wovon? Klar, an erster Stelle von unserer Schuld und Sünde, die durch Jesu Blut weggewischt wird. War’s dass dann? Nein, da fängt Gott erst an, uns von innen und außen zu reinigen. Jeder hat bestimmte Gewohnheiten, die nicht so gut oder sogar schädlich sind, wie z.B. Rauchen oder ständiges Fluchen. Unser alter Adam muss langsam aber sicher vernichtet werden, damit wir erneuert und Jesus immer ähnlicher werden können. Oft ist das ein schmerzhafter Prozess, denn es fällt uns nicht immer so einfach, uns von alten “schönen”, aber schädlichen Gewohnheiten zu trennen. Aber Gott hilft uns dabei, neue, bessere Gewohnheiten anzueignen, z.B. regelmäßig Bibel lesen, beten, nur gutes zu sagen… Als Jünger Christi sind wir Lernende. Unser Herr bringt uns immer wieder was neues bei. Auch nach 26 Jahren meines Glaubenslebens, kommen immer wieder neue Erkenntnisse und Gott lässt mich viele Fehler erkennen, die ich früher gemacht habe, um sie nicht mehr zu machen und andere davor zu warnen.
Die “Gottlosen” werden nicht verstehen, warum wir plötzlich anders sind. Als ich zum Glauben kam, konnten meine Klassenkameraden nicht verstehen, warum ich nicht mehr fluche und bei manchen Dingen nicht mitmachen will. Ich denke, dass sie es auch heute noch nicht verstehen können, weil sie Jesus nicht kennen. Sogar meine Mutter kann vieles nicht verstehen, was ich mache, weil sie auch nicht gläubig ist.
Immer wieder prüft Gott unseren Glauben. Dafür lässt Er uns Schwierigkeiten haben, die wir überwinden müssen, aber das meistens ohne Seiner Hilfe nicht schaffen können. So lernen wir, Gott zu vertrauen, weil Er uns in keiner Situation im Stich lässt.
Lass Dich auf Gottes Reinigung ein, lass Dir zeigen, wovon Du noch frei werden solltest und der Heilige Geist wird Dir dabei helfen. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2comments
Geprüft, gereinigt und geläurtert | Gemeinsam für Gott - 11 months ago

[…] Geprüft, gereinigt und geläurtert […]

Reply
Geprüft, gereinigt und geläurtert | Christliche Blogger Community - 11 months ago

[…] Wie werden wir gereinigt und wovon? Klar, an erster Stelle von unserer Schuld und Sünde, die durch Jesu Blut weggewischt wird. War’s dass dann? Nein, da fängt Gott erst an, uns von innen und außen zu reinigen. Jeder hat bestimmte Gewohnheiten, die nicht so gut oder sogar schädlich sind, wie z.B. Rauchen oder ständiges Fluchen. Unser alter Adam muss langsam aber sicher vernichtet werden, damit wir erneuert und Jesus immer ähnlicher werden können. Oft ist das ein schmerzhafter Prozess, denn es fällt uns nicht immer so einfach, uns von alten „schönen“, aber schädlichen Gewohnheiten zu trennen. Aber Gott hilft uns dabei, neue, bessere Gewohnheiten anzueignen, z.B. regelmäßig Bibel lesen, beten, nur gutes zu sagen… Hier weiter lesen … […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: