Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Geliebte, wir sind es schuldig, einander zu lieben!

Geliebte

Geliebte, wenn Gott uns so geliebt hat, so sind auch wir es schuldig, einander zu lieben.
1. Johannes 4,11

Wir sind schuldig, einander zu lieben? Ja! Aber warum? Gott liebt doch alle, da brauche ich doch niemanden extra zu lieben. Oder? Falsch! Wenn Gott in mir wohnt, dann kann ich eigentlich nicht anders, als andere so zu lieben, wie Gott mich geliebt hat. Er hat mich so sehr geliebt, dass Er das wertvollste für meine Rettung gab: Seinen Sohn Jesus Christus! Wenn wir nicht in der Lage sind, so zu lieben, dass uns nichts zu wertvoll ist, um es für den anderen zu opfern, dann müssen wir unser Herz prüfen und Gott darum bitten, dass Er mehr Raum in uns gewinnt und Seine Liebe durch uns fließen lässt.
Man darf diese Bibelstelle natürlich nicht so verstehen, dass man sich immer schuldig fühlen muss, wenn man es nicht schafft zu lieben, sondern als Ermutigung, sich nach der Liebe auszustrecken, die wir nur von unserem Herrn und Gott empfangen können und die uns dann befähigen kann, andere zu lieben.
Manche sind nicht in der Lage, andere zu lieben, weil ihre Liebe schon öfter enttäuscht oder sogar missbraucht wurde. Das ist verständlich. In diesem Fall muss man umso dringender die Liebe des Vaters erkennen und erfahren, was auch eine Zeit in Anspruch nehmen kann. Ich musste es auch erst erkennen, dass ich von meinem Himmlischen Papa geliebt bin, ohne was dafür leisten zu müssen, was in der Beziehung zu meinem irdischen Vater eher der Fall war. Je mehr ich die Liebe Gottes ganz praktisch und nicht nur in der Theorie erlebt habe, desto mehr konnte ich von dieser Liebe weitergeben.
Wenn man nur sitzt und sich selbst bemitleidet, weil man von niemandem geliebt wird, dann wird auch keine Liebe kommen. Wenn wir aber die Liebe von Gott empfangen und sie dann praktizieren, dann kommt auch ganz viel Liebe zurück. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: