Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Gedenke an den Sabbattag und heilige ihn!

Sabbattag

Gedenke an den Sabbattag und heilige ihn!
2. Mose 20,8

Dieses Gebot ist der christlichen Welt sehr umstritten. Manche wollen den Sabbat halten, die anderen halten es für Überflüssig, weil es ein Gebot aus dem Alten Testament ist. Was sagt aber Jesus dazu? In Markus-Evangelium sagt Er: Der Sabbat wurde um des Menschen willen geschaffen, nicht der Mensch um des Sabbats willen. Gott hat den Sabbat erschaffen, damit wir zur Ruhe kommen können, uns von der Arbeit erholen können und eine engere Gemeinschaft mit Gott haben. Die Schriftgelehrten und Pharisäer haben sich in der Frage des Sabbats aufgeregt, weil für sie das ein religiöser Tag des Nichtstuns war. Mehr war der Sabbat für sie nicht.
Sabbat muss auch nicht unbedingt Samstag sein. Wenn Du zum Beispiel einen Beruf ausübst, bei dem Du am Wochenende arbeiten musst, dann kann dein freier Tag in der Woche zu Deinem persönlichen Sabbat-Tag werden.
Weil wir aber oft die ganze Woche durch und am Wochenende viel zu beschäftigt sind und den Sabbat nicht halten, werden wir gestresst, entmutigt, entkräftet … Deswegen braucht man mindestens einen Tag in der Woche, um zur Ruhe zu kommen und in der Gemeinschaft mit Gott Frieden zu tanken.
Bei den meisten Geboten Gottes denken viele Menschen, dass sie sie für Gott halten müssen. Gott braucht das aber nicht. Er gab uns Seine Gebote, damit wir davon profitieren und gesegnet auf dieser Erde leben können. Er gab sie uns nicht als Pflicht, sondern als Option für ein gesegnetes und erfülltes Leben. Wir hätten uns viele Schwierigkeiten ersparen können, wenn wir uns an die Gebote Gottes halten würden. Wir haben es auch viel leichter, als die Israeliten damals, weil wir den Heiligen Geist haben, der uns hilft, Gottes Gebote zu halten, ohne dass wir uns dafür anstrengen müssen. Ohne Ihn ist es natürlich viel zu schwer. Mach’s Dir leichter, lass Dich vom Geist Gottes leiten! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: