Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Für jeden Lebenden gibt’s die Hoffnung

Hoffnung

Denn für jeden, der noch zu den Lebenden gehört, gibt es Hoffnung; denn ein lebendiger Hund ist besser daran als ein toter Löwe.
Prediger 9,4

Wenn ich noch nicht gestorben bin, dann habe ich Hoffnung, egal wie hoffnungslos meine Situation ist, denn meine Hoffnung ist Gott! Und unser Gott ist lebendig und allmächtig! Was für eine schöne Nachricht!
Was ist aber die Hoffnung? Die Wikipedia beschreibt sie so: ist eine zuversichtliche innerliche Ausrichtung, gepaart mit einer positiven Erwartungs­haltung, dass etwas Wünschenswertes eintreten wird, ohne dass wirkliche Gewissheit darüber besteht. Aber diese zuversichtliche innere Ausrichtung kommt von Gott, der uns den Glauben schenkt. Deswegen ist die Hoffnung für mich eine Erweiterung des Glaubens. Nur wenn ich glaube, dass Gott meine Umstände ändern kann und ihn darum gebeten habe, dann habe ich die Hoffnung, dass Er die Veränderung schon bald bewirken kann. Im Glauben verlasse ich mich aber fest daran, dass Gott mein Leben zum besten verändern wird. Der Teufel will uns die Hoffnung rauben, in dem er die Umstände extra verschlimmert. Dann kommen auch andere Menschen uns wollen uns zum Aufgeben bringen, so wie die Frau Hiobs es getan hat. Hiob ist fast gestorben, aber er gab seine Hoffnung nicht auf, weil Er glaubte, dass Gott ihn von seinem Leid erlösen wird. Wäre er gestorben, dann hätte seine Frau sagen können: “Ich habe ihn doch gewarnt! Ich hatte doch Recht, dass es hoffnungslos war!” Aber Gott lässt sich nicht verspotten. Meine Familienangehörigen haben auch gezweifelt, dass mein Glaube die Heilung bewirkt, sie haben keinen Sinn daran gesehen. Wenn Gott dann meine Hoffnung und meinen Glauben enttäuscht hätte, dann würden sie sich bestätigt sehen, dass der Glaube an Gott Unfug ist.
Wenn Deine Umstände hoffnungslos zu sein scheinen, höre nicht auf die Leute, die auf Deine Umstände hinweisen. Bleibe in der Hoffnung und halte Dich im Glauben fest, dass Gott sich mit Seiner Lösung nicht verspätet. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: