Frieden im bitteren Leid < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten

Frieden im bitteren Leid

By Viktor Schwabenland / a few months ago
Frieden

Siehe, zum Frieden diente mir bitteres Leid; du hast ja meine Seele liebevoll umfangen und sie aus der Grube des Verderbens herausgezogen; denn du hast alle meine Sünden hinter deinen Rücken geworfen!
Jesaja 38,17

Wie soll denn das gehen? Wie kann man Frieden haben wenn man leiden muss? Eigentlich scheint das unmöglich zu sein. Die meisten Menschen in der Welt, die Leid erfahren, haben oft keine Hoffnung, haben Angst und Sorge, und deswegen können sie keinen Frieden haben. Wir aber, als Kinder Gottes haben diesen Frieden trotzt des Leidens. Ich weiß es aus eigener Erfahrung, dass es geht. Meine Klassenkameraden, die gesehen haben, wie ich von epileptischen Anfällen auf dem Boden gezittert habe und als es vorbei war, sie fröhlich anlächelte, konnten es nicht kapieren, wie das überhaupt möglich ist. Ich klärte sie dann auf, dass es nur möglich ist, weil ich Jesus Christus als meinen Herrn und Erlöser habe. Er gab mir Hoffnung, Er gab mir Glauben, Er machte mich von jeder Angst und Sorge frei… Warum sollte ich denn keinen Frieden und keine Freude haben? Mich haben mehr die Leidensgeschichten der anderen zu Tränen gerührt, weil sie eben keine Hoffnung in ihrem Leid haben, die Gott mir geschenkt hat. So machte Gott aus mir, dem Leidenden, einen Hoffnungsträger. Heute kann ich die Menschen ermutigen, die eine schwere Leidenslast zu tragen haben. Gott hat auch meine Seele liebevoll umfangen und aus der Grube des Verderbens herausgezogen. Dafür bin ich Ihm unendlich Dankbar!
Die Sünde kann oft die Ursache des Leidens sein oder man sündigt, um sein Leid “zu mildern”. Aber auch das hat der Herr hinter Seinen Rücken geworfen! Du wirst hier sicher nicht zum heiligsten Menschen der Welt, aber Du darfst in der Vergebung des Herrn leben. So hast Du dann den Frieden Gottes immer in Deinem Herzen. Gott segne Dich!
Kommst Du zu meinem Vortrag?

About the author

Viktor Schwabenland

Mehr Informationen zu meiner Person findest Du unter www.viktorschwabenland.de

2comments
Frieden im bitteren Leid – Gemeinsam für Gott - a few months ago

[…] Frieden im bitteren Leid […]

Reply
Frieden im bitteren Leid – Christliche Blogger Community - a few months ago

[…] Wie soll denn das gehen? Wie kann man Frieden haben wenn man leiden muss? Eigentlich scheint das unmöglich zu sein. Die meisten Menschen in der Welt, die Leid erfahren, haben oft keine Hoffnung, haben Angst und Sorge, und deswegen können sie keinen Frieden haben. Wir aber, als Kinder Gottes haben diesen Frieden trotzt des Leidens. Ich weiß es aus eigener Erfahrung, dass es geht. Meine Klassenkameraden, die gesehen haben, wie ich von epileptischen Anfällen auf dem Boden gezittert habe und als es vorbei war, sie fröhlich anlächelte, konnten es nicht kapieren, wie das überhaupt möglich ist. Ich klärte sie dann auf, dass es nur möglich ist, weil ich Jesus Christus als meinen Herrn und Erlöser habe. Er gab mir Hoffnung, Er gab mir Glauben, Er machte mich von jeder Angst und Sorge frei… Warum sollte ich denn keinen Frieden und keine Freude haben? Mich haben mehr die Leidensgeschichten der anderen zu Tränen gerührt, weil sie eben keine Hoffnung in ihrem Leid haben, die Gott mir geschenkt hat. Hier weiter lesen … […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: