Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Freude an Seinem Heil

Freude am Heil

Gib mir wieder die Freude an deinem Heil, und stärke mich mit einem willigen Geist!
Psalm 51,14

Jesus sagte mal: Wacht und betet, damit ihr nicht in Versuchung kommt! Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach. Nur im Gebet schöpfen wir die Kraft, der Versuchung zu widerstehen. Wir bekommen wieder Freude an Seinem Heil! Ja, durch Gebet und Wachsamkeit.
Wir lassen uns oft einfach von den Umständen treiben, wie ein Stück Holz auf dem Strom. Nach dem Motto: “Was passiert, das passiert!”. Aber Gott hat uns mit allem ausgestattet, womit wir nicht nur unsere Umstände, sondern auch der anderen beeinflussen können. Das mächtigste Werkzeug dabei ist eben Gebet!
Gebet besteht ja nicht nur aus Bitten, sondern auch aus Dankbarkeit, Lob und Anbetung. Wer Freude am Gebet hat, dessen Leben kann nicht langweilig sein. Er erfährt auch die Antworten auf seine Gebete, denn Gott erhört ihn. Nicht umsonst sagte Jesus: Bittet, dann wird’s euch gegeben werden. Wer nicht bittet, bekommt eben nichts und braucht sich nicht zu wundern, dass Gott ihm einfach so Sein Segen in den Schoß legt.
Hast Du Freude an Seinem Heil? Bist Du immer noch begeistert, weil Jesus Christus Dich errettet und erlöst hat?
Es kann sein, dass diese Freude Dir abhanden gekommen ist. Darum kannst Du wie der Psalmist Gott wieder darum bitten, dass Er Dir diese Freude wieder schenkt. Denk oft daran, was Er für Dich getan hat und freue Dich darüber. Teile diese Freude auch mit anderen, damit sie sehen können, dass die Errettung Christi keine langweilige oder traurige Sache ist, sondern etwas freudiges und erfüllendes.
Höre niemals auf, zu beten. Dein Gebet ist nicht nur für Dich, sondern auch für Gott wichtig. Es erlaubt Ihm, in Deinem und im Leben der anderen mächtig zu wirken. Er will das unbedingt! Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: