Dein Beitrag für meine Medienarbeit! - Bestelle hier für mich! »

Faulheit versenkt in tiefen Schlaf! Aufwachen!

Faulheit

Faulheit versenkt in tiefen Schlaf, und eine träge Seele muss hungern.
Sprüche 19,15

In Sowjetunion früher wurde uns in der Schule immer beigebracht, dass Arbeit gut ist und wir die Kinder der fleißigen Arbeiter sind. Faulheit wurde sogar bei den Kommunisten verpönt. Wir haben immer wieder an Samstagen den Schulhof aufgeräumt und gefegt und wir wurden dafür oft sogar belohnt.
Wie sieht es mit der Faulheit in unserer aktuellen Welt? Wenn man manche Jugendliche betrachtet, sieht man meistens keine fleißigen Helfer, die aktiv an der Gestaltung unserer Gesellschaft teilnehmen. Man sieht sie öfter unterwegs eher mit einer Flasche Bier als mit einem Besen. Die Kinder schwänzen die Schule, um für irgendwelche Umweltschutz-Ideologie auf die Straße zu gehen, aber sind sich zu schade einen McDonalds-Becher von der Straße aufzuheben und in den Mülleimer zu werfen. Der Wohlstand und die soziale Absicherung haben in unserem Land viele Menschen zur Faulheit verführt. Alkoholgenuss und andere Zeitvertreiber prägen unsere moderne Welt. Da müssen wir uns selbst immer wieder daran erinnern, dass wir nicht von dieser Welt sind und uns nicht von dem Zerfall der Gesellschaft prägen lassen wollen.
Wenn Du gerade keine Arbeit hast, weil Du Schwierigkeiten hast, eine Arbeitsstelle zu finden, dann liege nicht gemütlich vor dem Fernsehen, sondern tue etwas, was andere segnen kann. Entdecke Deine Gaben und setze sie ein, um Gutes zu tun. Ich war noch bei keiner Firma festeingestellt, aber einfach nur faulenzen kam für mich nie in Frage. Ich habe fleißig gelernt, ich habe alles getan, was ich konnte, was vielleicht keinem Unternehmen oder mir selbst mehr Geld, aber dafür viel Segen vielen Menschen gebracht hat.
Im Reich Gottes gibt’s viel zu tun und Du kannst auch mit einpacken. Frage Gott, was Er für Dich für eine Aufgabe hat und erledige sie fleißig und ohne Murren. Gott segne Dich!

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment:


%d Bloggern gefällt das: